Home / Forum / Job & Karriere / Party Lite Beraterin !

Party Lite Beraterin !

27. Oktober 2006 um 12:29

Hallo zusammen!

Erst mal sorry, falls ich hier falsch bin... ist mein erster Beitrag als 3-minütiges Mitglied^^

Und zwar würde ich gerne PartyLite-Beraterin werden. Man hört ja so vieles Positives darüber... nur irgendwie ist mir das alles zu positiv, es scheint mit daß es da so gar keine Nachteile gibt, außer daß ich mit meinem Auto zum Kunden fahren muss und da auf- und abbauen.

Wie ist das mit Kosten, die man selbst zu tragen hat? Hat jemand Erfahrung mit dieser Tätigkeit neben seinem eigentlichen Beruf? Braucht man eine 2. Steuerkarte, oder wie ist das allgemein steuerlich geregelt?

Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

27. Oktober 2006 um 15:49

Also, unter
http://www.partylite.de findest Du eigentlich alle Antworten. Ich kenne es gar nicht, auch nicht vom hören. Ich habe es so verstanden, dass Du erstmal 400 in das Starter-Kit investieren mußt, damit Du die Dinge zu Hause hast und sie dann auf Deinen Homeparties verkaufen kannst, bzw. die Leute bestellen sie dann bei Dir und Du behälst Dein Kit. Angeblich hast Du den Einsatz mit der ersten Party wieder verdient. Ob das stimmt? Wer weiß. Auf der Seite stellen Sie es als Homeparties vor, wobei Du natürlich auch zu den Intressenten fahren kannst.
Ich denke, dass Du das auf Gewerbeschein machen mußt, also gewerblich neben Deinem Beruf. Dafür brauchst Du keine Steuerkarte. Das Finanzamt wird sich nach Deiner Gewerbeanmeldung bei Dir melden (zumindest war es bei mir so) und da mußt Du dann alles ausfüllen. Achte dabei darauf, dass Du unter 10000 verdienst angibst, so mußt Du keine Vorsteuern zahlen. Lasse Dir am besten von einem Steuerberater helfen, der sich auch mit Existenzgründung auskennt.
Wenn ich so etwas machen wollen würde, würde ich etwas nehmen, wo ich nicht investieren muß. Es gibt so etwas auf jedenfall in dem Bereich Dessous. Da machst Du das gleiche nur verkaufst Du dort eben Dessous. Di stellen Dir komplett die Ausstattung und Du mußt sie nur für die Kunden bestellen. Ist denke ich besser, so geht man kein Risiko ein. Falls Du daran interesse hast,müßtest Du mal bei Google suchen oder ich gucke, ob ich den Link finde. Ich mache so etwas nicht, daher müßte ich selbst wieder suchen. Hab ich bei meinen suchen im Netz aber gefunden,daher weiß ich dass es so etwas auch ohne Investition gibt.
Liebe Grüße

Gefällt mir

5. November 2006 um 10:36

Hat den Vorteil
das Du deine Käufer über einen längeren Zeitraum hast!
Kerzen verbrennen und es muss dann neu bestellt werden!
Zu Anfang ist sicherlich kein großer Verdienst zu erwarten!
Ist so ähnlich wie Tupperware!
Wobei ich persönlich Tupperware besser finde! smile
Was Du aber auch machen könntest wäre Lifeplus!
Das ist noch im kommen und noch nicht so bekannt wie PartyLite!
Aber im grßen und ganzen sind es bessere 400 Jobs! Je nach dem wie intensiv Du daran arbeitest! zwincker!
Gruß Ralf

Gefällt mir

19. März 2007 um 17:51

Hoffentlich noch nicht zu spät
Hallo meine liebe ich bin seit 4 jahren party lite beratinn seit 2jahren team leader.wenn man bei party lite einsteigen möchte muß man gar nichst zahlen und schon gar nicht investieren.
Ich habe in den 4 jahren nur provitiert in jeder hinsicht. habe jede menge kerzen und accessoires bekommen und mir erarbeitet.
Natürlich sizt man nicht zu hause und jede menge leute rufen dich an, man muß schon was tun. wie in jedem job.
wenn du immer starten möchtest schreib eine e-mail an www.partylite.de oder antworte mir, in einem persönlichen gespräch kann man dir alles in ruhe erklären.Und das tollste ist das es einfach nur spass macht,die ware der job und das geld verdienen.

Gefällt mir

20. März 2007 um 16:09
In Antwort auf timmy52

Hoffentlich noch nicht zu spät
Hallo meine liebe ich bin seit 4 jahren party lite beratinn seit 2jahren team leader.wenn man bei party lite einsteigen möchte muß man gar nichst zahlen und schon gar nicht investieren.
Ich habe in den 4 jahren nur provitiert in jeder hinsicht. habe jede menge kerzen und accessoires bekommen und mir erarbeitet.
Natürlich sizt man nicht zu hause und jede menge leute rufen dich an, man muß schon was tun. wie in jedem job.
wenn du immer starten möchtest schreib eine e-mail an www.partylite.de oder antworte mir, in einem persönlichen gespräch kann man dir alles in ruhe erklären.Und das tollste ist das es einfach nur spass macht,die ware der job und das geld verdienen.

Frage
Was ist das party lite beraterin

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 20:51
In Antwort auf timmy52

Hoffentlich noch nicht zu spät
Hallo meine liebe ich bin seit 4 jahren party lite beratinn seit 2jahren team leader.wenn man bei party lite einsteigen möchte muß man gar nichst zahlen und schon gar nicht investieren.
Ich habe in den 4 jahren nur provitiert in jeder hinsicht. habe jede menge kerzen und accessoires bekommen und mir erarbeitet.
Natürlich sizt man nicht zu hause und jede menge leute rufen dich an, man muß schon was tun. wie in jedem job.
wenn du immer starten möchtest schreib eine e-mail an www.partylite.de oder antworte mir, in einem persönlichen gespräch kann man dir alles in ruhe erklären.Und das tollste ist das es einfach nur spass macht,die ware der job und das geld verdienen.

Es ist nie zu spät
Hallo Du,

ich bin Partyliteberaterin nunmehr seit April `04 und immer noch mit Leib und Seele dabei.
Man muss überhaupt nichts investieren, im Gegenteil man bekommt das Starter-Kit, im Wert von 400,00 uro, geschenkt !!
Ich habe seit meiner Tätigkeit bei Partylite nur davon profitiert. Und zwar nicht nur als Beraterin sondern auch als Mensch.
Ich kann es Dir nur empfehlen.
Natürlich muss man auch bei Partylite etwas tun, von nichts kommt nichts, ist ja auch logisch.
Bei einem persönlichen Gespräch können wir gerne darüber reden.
Aber das wichtigste ist: Es macht einfach nur Spass )!

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 15:29

Partylite
hallo habe deine naricht gelesen,bin beraterin würde mich gerne mal mit dir über die vorzüge von partylite unterhalten!melde dich mal nadinelozano@gmx.de

Gefällt mir

23. Februar 2008 um 9:59

Wo hast Du denn diese Ammenmärchen her?
Ich bin seit September 06 Partylite - Beraterin und wurde noch nie aufgefordert meinen Umsatz aus dem Vormonat zu verbessern. Selbst wenn ich mal 2 Monate gar nichts mache, stört das niemanden.
Und wenn Du meinst, man kann damit kein Geld verdienen kann, muß ich Dich enttäuschen. Wenn Dich meine Zahlen interessieren sollten, dann schreib doch zurück.

Gefällt mir

2. Mai 2008 um 0:17
In Antwort auf charly68m

Hat den Vorteil
das Du deine Käufer über einen längeren Zeitraum hast!
Kerzen verbrennen und es muss dann neu bestellt werden!
Zu Anfang ist sicherlich kein großer Verdienst zu erwarten!
Ist so ähnlich wie Tupperware!
Wobei ich persönlich Tupperware besser finde! smile
Was Du aber auch machen könntest wäre Lifeplus!
Das ist noch im kommen und noch nicht so bekannt wie PartyLite!
Aber im grßen und ganzen sind es bessere 400 Jobs! Je nach dem wie intensiv Du daran arbeitest! zwincker!
Gruß Ralf

Genau...
und mit dem 400 job flieg ich am sonntag nach brasilien...

ich bin seit 9 jahren beraterin für partylite und fahre jetzt auf meine fünfte reise auf firmenkosten...da lohnt sich das arbeiten schon oder????

wer nicht bei partylite anfängt ist selbst schuld...eine besseres direktvertriebskonzept ist mir noch nicht untergekommen.

lieben gruss

Gefällt mir

10. Juli 2008 um 9:31
In Antwort auf tagschlaeferin

Also, unter
http://www.partylite.de findest Du eigentlich alle Antworten. Ich kenne es gar nicht, auch nicht vom hören. Ich habe es so verstanden, dass Du erstmal 400 in das Starter-Kit investieren mußt, damit Du die Dinge zu Hause hast und sie dann auf Deinen Homeparties verkaufen kannst, bzw. die Leute bestellen sie dann bei Dir und Du behälst Dein Kit. Angeblich hast Du den Einsatz mit der ersten Party wieder verdient. Ob das stimmt? Wer weiß. Auf der Seite stellen Sie es als Homeparties vor, wobei Du natürlich auch zu den Intressenten fahren kannst.
Ich denke, dass Du das auf Gewerbeschein machen mußt, also gewerblich neben Deinem Beruf. Dafür brauchst Du keine Steuerkarte. Das Finanzamt wird sich nach Deiner Gewerbeanmeldung bei Dir melden (zumindest war es bei mir so) und da mußt Du dann alles ausfüllen. Achte dabei darauf, dass Du unter 10000 verdienst angibst, so mußt Du keine Vorsteuern zahlen. Lasse Dir am besten von einem Steuerberater helfen, der sich auch mit Existenzgründung auskennt.
Wenn ich so etwas machen wollen würde, würde ich etwas nehmen, wo ich nicht investieren muß. Es gibt so etwas auf jedenfall in dem Bereich Dessous. Da machst Du das gleiche nur verkaufst Du dort eben Dessous. Di stellen Dir komplett die Ausstattung und Du mußt sie nur für die Kunden bestellen. Ist denke ich besser, so geht man kein Risiko ein. Falls Du daran interesse hast,müßtest Du mal bei Google suchen oder ich gucke, ob ich den Link finde. Ich mache so etwas nicht, daher müßte ich selbst wieder suchen. Hab ich bei meinen suchen im Netz aber gefunden,daher weiß ich dass es so etwas auch ohne Investition gibt.
Liebe Grüße

Keine Investitionen ausser Zeit
Hallo,

auch ich lieäugle gerade mit einer Beraterinnnentätigkeit bei Partylite. Du mußt nichts investieren ausser Zeit und Enthusiasmus. Den Starterkit bekommst Du nach Deiner Startvorführung umsonst, wenn diese einen Umsatz über 400EUR hat. Wenn nicht, macht man eine zweite Startvorführung bis der Umsatz erreicht ist. Wenn man über 400 EUR Umsatz bei der Starvorführung hat, kann man für den entsprechenden BEtrag Produkte erwerben, so das man eine größre Auswahl zu den Vorführungen mitbringen kann.

Bestellungen kann man zu Sonderkonditionen tätigen und über das Provisionskonto zahlen.

Bisher habe ich noch kein Direktvertriebssystem gefunden, das es mir so einfach macht. Ich brauche monatlich eine Vorführung mit 210EUR Umsatz und einer Weiterbuchung. So lange ich diese Zahl erreiche, bin ich als aktive Beraterin gelistet, kann zu Sonderkonditionen bestellen etc.

Klar muß ich Zeit investieren um meine Weiterbuchungen zu bekommen. Aber Partylite bietet eine Riesenmenge Vorteile für die Gastgeberin, wenn man das den Damen klarmacht sollte es funktionieren.

Selbst wenn es nicht klappt und man stellt fast es ist nichts für mich, da der Kit durch Vorführungen gezahlt ist kann ich kein Geld in dem Sinne kaputtmachen. Ich muß keine eigenes Ggeld zu investieren, wenn ich nicht will.

Gruß
Buchwurm

1 LikesGefällt mir

30. Juli 2008 um 15:09

Partylite Beraterin
Ich selbst bin seit Jahren Beraterin und kann Dir nur raten, es zu probieren.
Die Kosten für die Erstausstattung trägt Partylite(
das funktioniert mit einer sogen. Startvorführung, die Deine betreuende Beraterin oder Leiterin für dich hält.)
Es gibt keinen Kaufzwang für weitere Produkte, z.Bsp. Angebote - wie es bei anderen Firmen "gerne gesehen" wird.
Du brauchst auch anders als bei Tupper nur einmal pro Vorführung zur Kundin, die Auslieferung übernimmt <Partylite.
Der einzige Nachtei, du mußt Dich selbst anstrengen, denn das tut Niemand sonst für Dich.
Nebengewerbe sollte man schon anmelden- Schwarzarbeit
Falls Dich sonst noch etwas interessiert, kannst Du mir gerne unter Zottel07@freenet.de schreiben

Gefällt mir

21. Februar 2009 um 0:51
In Antwort auf zottel07

Partylite Beraterin
Ich selbst bin seit Jahren Beraterin und kann Dir nur raten, es zu probieren.
Die Kosten für die Erstausstattung trägt Partylite(
das funktioniert mit einer sogen. Startvorführung, die Deine betreuende Beraterin oder Leiterin für dich hält.)
Es gibt keinen Kaufzwang für weitere Produkte, z.Bsp. Angebote - wie es bei anderen Firmen "gerne gesehen" wird.
Du brauchst auch anders als bei Tupper nur einmal pro Vorführung zur Kundin, die Auslieferung übernimmt <Partylite.
Der einzige Nachtei, du mußt Dich selbst anstrengen, denn das tut Niemand sonst für Dich.
Nebengewerbe sollte man schon anmelden- Schwarzarbeit
Falls Dich sonst noch etwas interessiert, kannst Du mir gerne unter Zottel07@freenet.de schreiben

Partyliteberaterin
Hallo,
ich habe soetwas schon einmal gemacht und es ist der reine Schwachsinn!!
Du beginnt mit einer Startervorfühung, mit deiner Beraterin. Jenach was Du für Umsatz hst bekommst du Artikel dazu. Du mußt Dich um weitere Vorführungen kümmern und Die Artikel die Vorstellen willst für 65% des Verkaufspreises selberkaufen. Machmal sind auch die sogenannten Meetings, wo man geknickt nach Hause fährt, weil viele bessser waren als man selber.
Man muß schon sehr viel dafür tuen um viel Geld zu verdienen.
Vorführungen machen, die Bestellungen und Reklamationen. Weitere Buchungen mußt Du haben und immer auf den Katalog stand sein. Bitte denke an die 65%. Ferner bekommst Du pro Feier nur 10% Umsatzbeteiligung. Überlege bitte, ob das es wert ist.
Ich denke eher Nein,!!

Mit freundlichen Grüßen Danymobil

1 LikesGefällt mir

28. Juli 2009 um 19:52

Partyliteberaterin!
Hallo kletterambino, du hast viele fragen und ich habe doch antworten ich bin nämlich selber partylite beraterin udn das mit viel spaß und freude am beruf ich stehe dir daher sher gerne für jede frage zur verfügung die du hast.

liebe grüße Lilly1320

Gefällt mir

18. August 2010 um 19:43
In Antwort auf buchwurm72

Keine Investitionen ausser Zeit
Hallo,

auch ich lieäugle gerade mit einer Beraterinnnentätigkeit bei Partylite. Du mußt nichts investieren ausser Zeit und Enthusiasmus. Den Starterkit bekommst Du nach Deiner Startvorführung umsonst, wenn diese einen Umsatz über 400EUR hat. Wenn nicht, macht man eine zweite Startvorführung bis der Umsatz erreicht ist. Wenn man über 400 EUR Umsatz bei der Starvorführung hat, kann man für den entsprechenden BEtrag Produkte erwerben, so das man eine größre Auswahl zu den Vorführungen mitbringen kann.

Bestellungen kann man zu Sonderkonditionen tätigen und über das Provisionskonto zahlen.

Bisher habe ich noch kein Direktvertriebssystem gefunden, das es mir so einfach macht. Ich brauche monatlich eine Vorführung mit 210EUR Umsatz und einer Weiterbuchung. So lange ich diese Zahl erreiche, bin ich als aktive Beraterin gelistet, kann zu Sonderkonditionen bestellen etc.

Klar muß ich Zeit investieren um meine Weiterbuchungen zu bekommen. Aber Partylite bietet eine Riesenmenge Vorteile für die Gastgeberin, wenn man das den Damen klarmacht sollte es funktionieren.

Selbst wenn es nicht klappt und man stellt fast es ist nichts für mich, da der Kit durch Vorführungen gezahlt ist kann ich kein Geld in dem Sinne kaputtmachen. Ich muß keine eigenes Ggeld zu investieren, wenn ich nicht will.

Gruß
Buchwurm

Hilfe
ich bin seit nov.09 beraterin bei partylite. seit februar bis jetzt hatte ich aus privaten gründen keine zeit für eine party. habe jetzt meine buchung für meine letzte party vor 2 tagen eingeben wollen und mir wurde mitgeteilt im assistenten, dass ich inaktiv bin. warum? und wie kann ich diesen zustand so schnell wie möglich rückgängig machen. meine leaderin hat mich ned informiert wann und das sowas überhaupt passieren kann...ich musss aber unbedingt diese bestellung in den nächsten 2 tagen fertig machen da meine leute auf die ware warten... danke für eure tips im voraus

Gefällt mir

11. April 2013 um 23:15
In Antwort auf kiandra3

Hilfe
ich bin seit nov.09 beraterin bei partylite. seit februar bis jetzt hatte ich aus privaten gründen keine zeit für eine party. habe jetzt meine buchung für meine letzte party vor 2 tagen eingeben wollen und mir wurde mitgeteilt im assistenten, dass ich inaktiv bin. warum? und wie kann ich diesen zustand so schnell wie möglich rückgängig machen. meine leaderin hat mich ned informiert wann und das sowas überhaupt passieren kann...ich musss aber unbedingt diese bestellung in den nächsten 2 tagen fertig machen da meine leute auf die ware warten... danke für eure tips im voraus

Alter hut
Hallo zusammen, also ohne jemanden persönlich anzugreifen aber duftkerzen sind echt ein alter hut und bei ikea ab 1 zu bekommen.
Ich bin jetzt seit kurzem bei Tiwano und kann nur gutes berichten, tolle neue Produkte und vorallem kein mlm. Ich finde überteuerte Produkte einfach nur schade und diese selbsthochjubelei erst recht. Die Leute sind nicht mehr so dumm wie vor 10 Jahren

1 LikesGefällt mir

28. März 2014 um 9:14

Partylite
Hallo. Falls Deine Frage noch aktuell ist, hätte ich vielleicht hilfreiche Antworten für Dich. Übrigens "MUSS" man bzw. frau nicht unbedingt Vorführpartys geben. Sondern seit Neuestem besteht bei Partylite auch die Möglichkeit, als Online-Beraterin Geld zu verdienen. Schick' mir doch einfach eine PN. LG

Gefällt mir

3. April 2014 um 10:16

Besser.....Shopping Community aufbauen
Hallo,

ich kann Dir nur den Tipp geben, eine eigene Shopping Club Community aufzubauen. Du sparst bei Deinen eigenen Einkäufen Geld, den hier gibt es "Geld zurück bei jedem Einkauf". Du kannst als Beispiel auch mit Deinen Freunden oder deren Freunden eine Shopping Club Party machen.
Der neuste Trend!

Von Apple, Amazon, ebay bis Zalando sind alle namhaften Shops mit dabei. Empfehle die Einkaufsgemeinschaft auch Deinen Freunden und verdiene automatisch ein Leben lang an den Einkäufen, die sowieso getätigt werden müssen, einfach mit. Jeder muss Tanken, Lebensmittel kaufen, Drogerie Einkäufe. Kleider, Schuhe, Apotheke, Reisen, Autoreparatut uvm.

Informationen und kostenlose Registrierung hier möglich:

http://www.worldwide-moneyback.com/

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Finanzielle Tipps
Von: morenamaollin
neu
18. März 2014 um 20:04
Selbständigkeit hilfe gesucht mit businessplan für Second Hand
Von: melanier80
neu
17. März 2014 um 14:43

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen