Home / Forum / Job & Karriere / Poltergeist...?

Poltergeist...?

13. Februar 2009 um 18:35

Suche ne Möglichkeit um einen Geist bei meiner Freundin los zu werden!
Er verhält sich folgendermaßen:

Er kommt regelmäßig zw. 0500& 0700 morgens? <--- traumhaft oder?
Es fallen Sachen runter, die dann wieder an Ort & Stelle sind...
Es klingt als würden metallische Sachen runterfallen...
Ich nehme "leider"mehr war, als andere Menschen, kann es zwar nicht durchgängig steuern,ist aber jetzt nicht das Thema...wollte nur sagen, das ich "IHN" "spüren" kann! Und er hat auch Probleme damit, das ich ihn durch Gebete vertreiben wollte...damit konnte ich ihn auch nur kurzfristig beruhigen...
Meldet euch möglichst schnell......

Mehr lesen

18. Februar 2009 um 9:19

Sie möchte etwas sagen!
Du sagst, dass Du etwas mehr fühlst als andere. Das wird Dir helfen zu verstehen, was Deine Freundin Dir mitteilen möchte. Am besten ist, Du gehst folgendermaßen vor:
Setze Dich in den Raum, in dem die meisten Erscheinungen auftreten. Dann bitte darum, dass Dein Schutzengel so eine Art Schutzmantel um Sich legt und "zeichne" ein Kreuz mit Deinen Fingern auf Deinen Nacken.Verschließe den Mund ( Nacken und Mund sind Eintrittspforten für die Seelen!) Dann rufe einen Vermittler aus dem Jenseits, der dafür zuständig ist, erdgebundenen Geistern zu helfen.
Dann konzentrierst du Dich in Liebe auf Deine Freundin und sagst Ihr, dass Du jetzt begriffen hast, dass sie Dir etwas mitteilen will und dass Du jetzt versuchen wirst, sie zu verstehen.
Fühle in Dich Dich hinein und erspüre, was Deine Freundin so belastet. Dann sprich mit Ihr über dieses Problem und zeig ihr Dein Verständnis und Mitgefühl. Anschließend sagst Du ihr, dass es jetzt aber Zeit wird,
ins Licht zu gehen, weil sie dort mehr Hilfe bekommen kann, als Du ihr geben könntest und dass sie im Licht alles besser verstehen wird und dann in Frieden mit allem abschließen kann. Dann bittest du den Vermittler darum, Deine Freundin an die Hand zu nehmen und sie nach Hause zu führen.
Dann verabschiede Dich von ihr und sagihr, dass sie, wenn sie erst mal ins Licht geht, da sowieso nicht mehr von dort weg will

Ich wünsche Dir und Deiner Freundin alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 19:30

.
danke, das wenigstens einer lesen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 8:35
In Antwort auf charo_12522751

.
danke, das wenigstens einer lesen kann

Sorry, Maiko...!
Da habe ich wirklich Tomaten auf den Augen gehabt. Aber die beschriebene "Technik" kannst Du trotzdem bei dem Geist anwenden. Versucht es einfach mal!

Nix für Ungut und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 21:04
In Antwort auf karrie_12743723

Sie möchte etwas sagen!
Du sagst, dass Du etwas mehr fühlst als andere. Das wird Dir helfen zu verstehen, was Deine Freundin Dir mitteilen möchte. Am besten ist, Du gehst folgendermaßen vor:
Setze Dich in den Raum, in dem die meisten Erscheinungen auftreten. Dann bitte darum, dass Dein Schutzengel so eine Art Schutzmantel um Sich legt und "zeichne" ein Kreuz mit Deinen Fingern auf Deinen Nacken.Verschließe den Mund ( Nacken und Mund sind Eintrittspforten für die Seelen!) Dann rufe einen Vermittler aus dem Jenseits, der dafür zuständig ist, erdgebundenen Geistern zu helfen.
Dann konzentrierst du Dich in Liebe auf Deine Freundin und sagst Ihr, dass Du jetzt begriffen hast, dass sie Dir etwas mitteilen will und dass Du jetzt versuchen wirst, sie zu verstehen.
Fühle in Dich Dich hinein und erspüre, was Deine Freundin so belastet. Dann sprich mit Ihr über dieses Problem und zeig ihr Dein Verständnis und Mitgefühl. Anschließend sagst Du ihr, dass es jetzt aber Zeit wird,
ins Licht zu gehen, weil sie dort mehr Hilfe bekommen kann, als Du ihr geben könntest und dass sie im Licht alles besser verstehen wird und dann in Frieden mit allem abschließen kann. Dann bittest du den Vermittler darum, Deine Freundin an die Hand zu nehmen und sie nach Hause zu führen.
Dann verabschiede Dich von ihr und sagihr, dass sie, wenn sie erst mal ins Licht geht, da sowieso nicht mehr von dort weg will

Ich wünsche Dir und Deiner Freundin alles Gute!

Schutzengel?????
In diesem Fall empfehle ich die Trinität Gottes anzurufen und nicht Schutzengel. Nur der Trinität Gottes gebührt Ehre und Anbetung. Engel sind Wesen, die zwar einen eignen Willen haben, aber schlussendlich soll laut der 10 Gebote die Trinität Gottes angebetet werden. Wenn Schutzengel existieren, gibt es einen Gott. Und dieser steht über den Engeln u. hat folglich die grösste Macht (Omnipotenz). Ich bin der Herr dein Gott. Und du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen