Home / Forum / Job & Karriere / Problem bei meinem Arbeitsplatz mit der Arbeitszeit

Problem bei meinem Arbeitsplatz mit der Arbeitszeit

6. Juli 2011 um 20:05

Hallo Gofeminin Community,
ich bin neu hier und möchte euch gleich von einem Problem derzeit bei mir berichten.

Ich bin seit 13 Wochen in einer Firma auf Teilzeit (30 Stunden Woche) angestellt. Die Arbeit selbst macht mir Spaß, es ist nur so das in dem Betrieb eine Unterbeschätigung herrscht. Um mein Arbeitspensum zu schaffen fange ich eine halbe Stunde früher an, und mache nicht meine halbe Stunde Pause die mir eigentlich zusteht. (Überstunden bekomme ich zudem nicht bezahlt) Selbst dann ist es nur zu schaffen unter großem Stress. Derzeit ist jedoch besonders viel los, sodass es unmöglich ist selbst mit einer Stunde mehr pro Tag die Arbeitsleistung zu erbringen.

Wenn andere Mitarbeiter meinen Posten übernehmen (Azubis) haben sie bis zu 2 Stunden mehr Zeit als ich weil sie Vollzeit arbeiten, natürlich schaffen sie dann die Arbeit. Von mir wird jedoch erwartet das ich sie in 6 Stunden schaffe. Die Mitarbeiter die meinen Posten dann übernehmen wenn ich frei habe meinen ich wäre zu langsam, aber nach meiner Einschätzung und der von anderen Kollegen bin ich das nicht.

Ich finde ich bin schon der Firma soweit ich es vertretten kann entgegen gekommen indem ich freiwillig pro Tag eine Stunde mehr mache (30 Minuten früher Anfange/keine Pause) ohne das ich sie bezahlt bekomme. Mein Problem ist das ich der einzige bin in diesem System der dann nicht alles macht, sondern die Arbeit nach einer Überstunde dann liegen lasse. Die anderen Kollegen (auf Vollzeit) müßen das dann natürlich machen, und sind auch nicht zufrieden damit. Sie sind der Ansicht wenn sie soviel machen "müßen", muss ich das auch. Ausnutzen will ich mich aber nicht lassen. Habe ich da irgendwie eine verzerrte Wahrnehmung weil mein Chef und ein Kollege mir einreden wollen das ich zu langsam wäre?

Diese Woche sollte ich noch ein Gespräch mit meinem Chef haben über das Thema. Das Problem ist auch das mein Vertrag ende September ausläuft. Mir wurde ein Festvertrag in Aussicht gestellt den ich gerne haben würde, zummindest bis ich was anderes gefunden habe.

Für Antworten und Feedback zu meiner Situation würde ich mich freuen.

Grüße,
Michael

Mehr lesen

7. Juli 2011 um 12:14

@glyzinie
Hallo glyzinie,
zu dem Arbeitstempo. Die anderen sind alle auf Vollzeit eingestellt, ich bin der einzige auf Teilzeit. Die anderen haben alle mehr Arbeitszeit zur Verfügung als ich, und schaffen es dann natürlich (aber selbst dann auch nicht immer). Ich denke das ich keinesfalls langsam arbeite, was mir auch schon oft bestätigt wurde von anderen Kollegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 7:38
In Antwort auf sten_12172708

@glyzinie
Hallo glyzinie,
zu dem Arbeitstempo. Die anderen sind alle auf Vollzeit eingestellt, ich bin der einzige auf Teilzeit. Die anderen haben alle mehr Arbeitszeit zur Verfügung als ich, und schaffen es dann natürlich (aber selbst dann auch nicht immer). Ich denke das ich keinesfalls langsam arbeite, was mir auch schon oft bestätigt wurde von anderen Kollegen.

Vollzeit/teilzeit
also wenn die anderen 8 stunden arbeiten, Du nur 6, dann brauchst Du auch nur 6/8 oder 3/4 des Vollzeitpensums zu erledigen. Was auch immer Du tuts, wenn Du belegen kannts, dass Du das schaffst, solltest Du mit diesen Infos zu Deinem Chef gehen. Die anderen Mitarbeiter können Dir egal sein. Lass Dich nicht ausbeuten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen