Home / Forum / Job & Karriere / Probleme mit Kollegin

Probleme mit Kollegin

17. Dezember 2009 um 14:24

Hallo,

ich muss mal mit jemandem reden, naja schreiben. ich arbeite seit 2 monaten mit einer kollegin zusammen. ich arbeite in einem zentrum für arbeitslose. wir helfen beim bewerbungen schreiben, bei der jobsuche und bei problemen mit ämtern und so.

naja meine kollegin stammt nicht aus deutschland, spricht daher schlecht deutsch. nun ist es so, dass unsere kunden sich ständig bei mir über sie beschweren. weil sie sie nicht verstehen und sie die bewerbungen nicht richtig schreibt, wegen rechtschreibung, satzbau und so. viele wollen nicht mehr zu ihr und nur von mir beraten werden. ich weiß nicht was ich machen soll, die sprechen mich auf der straße an und so. bei den arbeitsberatern sind wohl auch schon beschwerden eingegangen.

ich verstehe sie teilweise auch nicht. und wenn ich sie was frage oder wissen will sagt sie oft ja,ja aber das hilft mir auch nicht weiter.

am anfang hätte ich am liebsten alles hingeschmissen und auch jetzt geht es mir nicht so gut.

es wäre schön, wenn mir jemand antworten würde.

Mehr lesen

19. Januar 2010 um 12:28

Ein bisschen hilfe
Hallo =)

Ich bin auch nicht aus Deutschland aber ich versuche immer besser Deutsch zu reden. Ich bin studentin und Zeit 18 Monate lerne ich Deutsch.

Ich weiss nicht wie deine Kollegin denkt, aber für mich wäre es wirklich schade zu wiessen, dass die Leute nicht mehr mit mir reden will weil sie mich nicht verstehen können. Daswegen denke ich dass, die beste ist das du mit deine Kollegin redest und sie das problem bescheid sagen, vielleicht wird es besser wenn sie ein Deutschkurz besucht.

Also, das ist was ich tun würde! Ich hoffe deine Situatuion verbessert!

Grüsse, Denisse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen