Home / Forum / Job & Karriere / Ratlos Zwecks Berufswahl...

Ratlos Zwecks Berufswahl...

9. Oktober 2009 um 17:13

hola ladys,

mein probelm ist , dass ich keinen plan hab, was ich beruflich machen/werden will..

ich hab schon im kindergarten/friseur/altersheim praktika gemacht und in der gastronomie/einzelhandel/ callcenter gearbeitet.

im callcenter hab ich zuletzt gearbeitet, hat mir am anfang nen riiesen spass gemacht (den ganzen tag in ganz deutschland anrufen und die unterschiedlichsten dialoge mit den unterschiedlichsten menschen zu führen) ich bin im privatleben ne absolute quasselstrippe und im callcenter bekomme ich auch noch geld dafür! und die verkäufe liefen auch, da es mir ... viel spass gemacht hat.und die chefs waren auch voll locker, nicht so streng wie in der gastronomie oder im einzelhandel. jackpot, dachte ich mir!

aber nach ner zeit hab ich gemerkt, dass die produkte zum teil echt für die tonne waren. mein chef meinte nur sowas in der art wie: dass soll ja nicht mir gefallen, sondern dem kunden! richtig, aber ich bin diejenige die es dem kunden "schmackhaft" machen muss, egal was ich davon halte. und wenn nicht, flieg ich! tja, dann hab ich gekündigt und in einem neuen callcenter angefangen und es ist das selbe gewesen. wenn du nicht skrupellos und dreist bist, kommst in dem beruf nicht weiter. jup, dass bin ich nicht, ich sas abends zu hause und hatte ein riesen schlechtes gewissen...hab wieder gekündigt und bin jetzt arbeitslos!

tja und nun? ich weiß das ich viel mit kommunikation machen möchte, da ich redegewandt/kontaktfreudig bin .ich bin ein liebenswerter mensch und kann mit menschen umgehen. ich sehe auch nicht schlecht aus, was mir in der gastro. wiederum gut trinkgeld eingebracht hat... aber ich komm auf dauer mit den unregelmäßigen arbeitszeiten nicht klar! ich weiß, hört sich wie ne ausrede an, aber ich hab mir lange gedanken darüber gemacht und ich sehe des ja bei freunden die in der gatro. arbeiten...

aber ich hab echt kein plan für was ich mich bewerben soll bzw. für ne ausbildung! ich bin schon 22 jahre und langsam geht mir echt der arsch auf grundeis...

ich erzähl euch des alles, weil ich die hoffnung hab, das einem von euch vielleicht noch nen job einfällt, an den ich jetzt nicht gedacht habe...

nochmal zur meiner person: kontaktfreudig, kann mit menschen umgehen, redegewandt, 22jahre, realschulabschluss...

wenn ihr noch was wissen wollt, einfach fragen

Mehr lesen

12. Oktober 2009 um 16:47

Kommunikatiosnbereich
hey
wenn ich mir deine beschreibung so durchlese, dann würde ich dir raten im kommunikationsbereich zu bleiben!
dieser bereich ist ziemlich groß: es gibt ja nicht nur call-center
mir fällt z.b. spontan auch pr-management ein oder so was in diese richtung.
am besten klickst du hier mal auf diesen link und guckst, was er dir für vorschläge macht: ich bin mir sucher, dass da etwas dabei sein wird, das genau dein ding wäre
http://www.abi.de/orientieren_entscheiden/berufswahlfahrplan.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club