Home / Forum / Job & Karriere / Schutzengel? bitte lesen...

Schutzengel? bitte lesen...

6. Oktober 2011 um 19:35

Hallo,
nunja also ich denke schon lange darüber nach und bin eig. bis jetzt nur zu der Erkenntnis gekommen das ich wirklich einen oder mehrer Schutzengel haben muss...

Hätte ich diese nicht gehabt würde ich heute glaub ich gar nicht mehr leben

Das 1. Mal als mir sowas passierte war ich ungefär 3 Jahre alt. Meine Mutter hat mor die Geschichte vor kurzem erzählt und mich hat es wirklich umgehauen. Also sie erzählte mir das ich damals im wohnzimmer gespielt hab (direkt vor der Heizung im Wohnzimmer, das ich dann aber plötzlich aufstand und in mein Zimmer ging, in dem Moment wo ich schon einige Meter von der Heizung entfernt war, viel sie donnernd auf den Boden und kippte nach vorne, auf den Platz auf dem ich saß...

Das 2. Mal war ich ca. 13/14. Ich hab mich sehr für Pferde interessiert, und da mein Nachbar welche hatte, ließ er mich oft Ausreiten.
Eines Tages, ritten meine Freundin und ich wie gewohnt in die Nähe des Waldes. Alles war wie immer, bis unsere Pferde durchgingen und über einen riesen Acker gallopierten. Ich konnte mich nicht mehr halten und viel, verhedderte mich aber und wurde über den acker am rechten Fuß mitgeschliffen. Als mein Pferd dann endlich stoppte war es noch total aufgeregt und drehte sich im Kreis um und über mir da ich ja noch festhing, ich hatte so angst da es über mich fällt oder auf mich tritt, aber es ist komischerweise nichts passiert, als hätte sich jemand über mich gebäugt... Nur der bänderriss war wohl vorprogrammirt, war mir aber doch lieber als alles andere.

Das 3. Mal war wohl bid jetzt das schlimmste. Ich war 18, Fahranfängerin und zu schnell unterwegs... Ich fuhr eine Kurve die ich nicht einschätzen konnte, kam rechts gegen die Leitplanke wollte schnell nah links lenken, lenkte zu schlagartig, da an der seite Rollsplit lag und landete auf der linken Seite im Feld. Mein Wagen überschlug sich und war ein Fall für den Schrott... Mein Glück war es das so auf das Feld gefahren/ gerutscht bin das ich den Bäumen und dem großen Stromkabel was dort lag, wegen Bauarbeiten ausweichen konnte, mit den ca. 120km/h hätte ich den Aufprall nicht überlebt... Aber auch den Unfall an sich habe ich mehr als gut übertanden, ich hatte keine verletzungen, obwohl mein Auto total eingedrückt war und die Frotscheibe total zersplittert war. Ich kann es bis heute noch nicht glauben und danke Gott und meinen Schutzengeln sehr oft..

Mehr lesen

24. November 2011 um 20:25

Schutzengel...
hey ich hab was schutzengel angeht dieselbe meinung wie du mirabellii..

ich hatteauch schon so viel glück in meinem leben und wie ich ein kind war, war ich richtig selbstbewusst und binimmer davon ausgegangen das ich einen habe...
erst vor 2 jahren bin ich mit meinen motorad mit ca 80kmh in ne leitplanke gerast und mir is nix passiert auser das mein fuss gebrochen war aber da war ich so froh das der da oben auf mich aufpasst...

viel glück in deinem leben
lg manuli89

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 21:43

Toll, dass du daran glaubst
an Gott und Engel.

Mir ist es als Kind passiert, dass ich mich mich aufs Gelände des Balkons gesetzt habe. Ich war 2 und hatte ne Vorliebe irgendwo hochzuklettern. Das gefährliche war aber, dass wir im ersten Stock lebten. Meine Mutter ist angerannt gekommen und nahm mich runter, mir passierte glücklicherweise nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper