Home / Forum / Job & Karriere / Schwanger und arbeitslos

Schwanger und arbeitslos

31. Dezember 2005 um 19:06

hallo zusammen!!!

ich hoffe ihr könnt mir helfen...
ich bin im 6 monat schwanger und ab februar arbeitslos. mein freund ist student.momentan versuchen wir eine wohnung für uns und unser bald geborenes kind zufinden, wir haben auch schon eine in sicht.
doch leider wissen wir nicht ganz wie wir das alles finazieren sollen...
wir wissen das ich arbeitslosen geld bekommen.wir wissen auch das wir für unser kind kindergeld und erziehungsgeld bekommen .doch leider wissen wir nicht in wie weit wir unterstütz werden.
wir hörten das uns ein teil von der miete ( 71 qm) bezahlt wird-doch wo beantragt man das? sollte doch die wohnung grösser sein muss dies mein freund übernehmen?
wie hoch sind die beträge die uns zustehen?

währe echt super wenn uns einer von euch einen link mit weiteren infos posten könnte.

vielen dank im vorraus

grüssle mani1983


Mehr lesen

31. Dezember 2005 um 21:15

Hallo
am besten machst du dich da bei euren zuständigen arbeitsamt schlau die können dir sicherlich alle informationen zu deiner situation geben.

alles liebe muni (38w)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2005 um 22:21
In Antwort auf neasa_12734959

Hallo
am besten machst du dich da bei euren zuständigen arbeitsamt schlau die können dir sicherlich alle informationen zu deiner situation geben.

alles liebe muni (38w)

Hallo muni
vielen dank doch bei dem amt waren wir schon doch die schicken immer einen zu einem anderen und helfen kann mir igendwie keiner.
weis du zufällig irgendeine internet addi wo ich mich mal richtig informieren kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2006 um 14:07
In Antwort auf catrin_12665124

Hallo muni
vielen dank doch bei dem amt waren wir schon doch die schicken immer einen zu einem anderen und helfen kann mir igendwie keiner.
weis du zufällig irgendeine internet addi wo ich mich mal richtig informieren kann?

Hallo!!!
probiers doch mal bei pro familia!!! ich mach da jetzt für mich und meinen freund auch mal n termin. bin mal gespannt, was die so erzählen.....

grüße
mai-mami Judy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2006 um 17:45
In Antwort auf elva_12324196

Hallo!!!
probiers doch mal bei pro familia!!! ich mach da jetzt für mich und meinen freund auch mal n termin. bin mal gespannt, was die so erzählen.....

grüße
mai-mami Judy

Hallo
du kannst einige Sachen beantragen:

1. Wenn du im Februar arbeitslos wirst, kannst du zusätzlich noch Hartz 4 beantragen, denn dein Arbeitslosengeld wird für Dich und deinen Freund ja nicht reichen.

2. Sobald du ALG 2 bekommst kannst du auch einen Antrag auf Babyerstausstattung beantragen. Wenn du kein ALG 2 bekommen solltest, was ich nicht glaube, geh wegen der Babyerstausstattung zu Pro Familia.

3. Wenn dein Baby auf der Welt ist kannst du auf jedenfall noch zusätzlich Hartz 4 beantragen. Erziehungsgeld wird dabei nicht angerechnet.


Du kannst dir das im Internet selber ausrechnen, wieviel du bekommst. Wenn du Hilfe brauchst schreib einfach.

LG Nicole + Alina 24 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2006 um 17:49

ALG II
werdet Ihr kaum bekommen, da Du ja Arbeitslosengeld bekommt. Jedenfalls für das erste Jahr. Nur, wenn Dein Arbeitslosengeld + Kindergeld + Erziehungsgeld (die letzten beiden zusammen immerhin mindestens 450 Euro) nicht reicht, kommt ergänzende Hilfe in Betracht. Das wäre bei Dir zunächst Wohngeld.

Ob daneben Dein Freund ALG II bekommt, müsste dann noch geklärt werden.

Noch etwas: Warum wirst Du während der Schwangerschaft arbeitlos? Normalerweise besteht während der Schwangerschaft und der Mutterschutzfrist bei einem normalen Beschäftigungsverhältnis Kündigungsschutz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2006 um 11:29
In Antwort auf selina_12886881

Hallo
du kannst einige Sachen beantragen:

1. Wenn du im Februar arbeitslos wirst, kannst du zusätzlich noch Hartz 4 beantragen, denn dein Arbeitslosengeld wird für Dich und deinen Freund ja nicht reichen.

2. Sobald du ALG 2 bekommst kannst du auch einen Antrag auf Babyerstausstattung beantragen. Wenn du kein ALG 2 bekommen solltest, was ich nicht glaube, geh wegen der Babyerstausstattung zu Pro Familia.

3. Wenn dein Baby auf der Welt ist kannst du auf jedenfall noch zusätzlich Hartz 4 beantragen. Erziehungsgeld wird dabei nicht angerechnet.


Du kannst dir das im Internet selber ausrechnen, wieviel du bekommst. Wenn du Hilfe brauchst schreib einfach.

LG Nicole + Alina 24 SSW

Internetseite
Hallo,

schau mal nach, ob dir folgender Link weiterhilft:

http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/sta-atliche_hilfen/arbeitslosigkeit.htm

Das ist eine Infoseite des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema Arbeitslosigkeit.
Habe es jetzt nur überflogen, schau es dir einfach mal in Ruhe an.

Gruß,
Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2006 um 13:46

Schwanger und arbeitslos
Also ich würde zu allererst einmal abklären, ob es rechtlich in Ordnung ist, dass Du überhaupt gekündigt (oder was auch immer) wurdes wegen Mutterschutz.
Sollte das in Ordnung sein, würde ich versuchen, die Kosten möglichst klein zu halten. Ich weiß z.B. nicht, warum ihr noch eine größere Wohnung braucht? 71 qm ist riesig für 3 Personen und Wohngeld bekommt man anteilig angerechnet, d.h. wenn ihr euch eine größere Wohnung leistet bezahl auch IHR anteilig mehr, selbst wenn ihr Wohngeld bekommt.
Ich würde solche großen Sprünge nicht machen, ihr solltet lieber das Geld zusammenhalten, man weiß nie, was passiert und so viel Platz braucht kein Mensch.

Ich und mein Mann wohnen in einer 45 qm 1,5 Zimmer Wohnung und unser Kind kommt im Juli. Wir können uns zwar eine größere Wohnung leisten aber das Geld kann man auch für andere Dinge gut gebrauchen und es geht auch so wenn man wirklich will

LG Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram