Home / Forum / Job & Karriere / Soll ich den Job annehmen, oder lieber lassen? HILFE !! !!

Soll ich den Job annehmen, oder lieber lassen? HILFE !! !!

12. Oktober 2012 um 11:31

Derzeit bin ich noch in Elternzeit. Diese endet offiziell im Januar. Hatte dann 1 1/2 Jahre Elternzeit. Hätte also noch 1 1/2 Jahr frei.

Mein jetziger Arbeitgeber fusioniert gerade. D.h. aus 80 Mitarbeiter werden nun über 300.

Nun habe ich ein Stellenangebot für Teilzeit bekommen. Nur ist der Fahrtweg einfach nur sch*****. Ich habe einfach 40 km (also ca. 45 Minuten Fahrt einfach). Laut Arbeitgeber hätte ich eine Chance, nach ein paar Monaten in einer näher gelegenen Ort versetzt zu werden.

Ich bin verheiratet. Habe also Steuerklasse V und zwei Kinder, die beide im Kindergarten sind.
Mein Mann verdient gut.

Nun meine Frage: Soll ich den Job zu Überbrückung, bis ich wieder versetzt werde, annehmen?
Oder soll ich Elternzeit verlängern und warten, bis sich ein besseres Jobangebot ergibt? Aber was, wenn es kein besseres Angebot gibt?
Was, wenn ich ewig diese Fahrt in Kauf nehmen muss? Lohnt es sich mit Steuerklasse V dann überhaupt?
Anderseits, hätte ich dann schon wieder ein Bein im Unternehmen und könnte mich auf weitere freie Stellen bewerben.
Klar verdient mein Mann gut, aber wir hätten ab Januar dann 650 weniger im Monat.

Was soll ich denn nur tun?
Bin soooo ratlos!

Mehr lesen

31. Oktober 2012 um 23:43

Ich an deiner Stelle würde annehmen
Ich fahre auch jeden Tag 30 Kilometer einfach. Gut, du hast noch 15 Kilometer mehr als ich, aber trotzdem.

Du kannst die Stelle ja annehmen und warten bis du wieder versetzt wirst. Verlieren kannst du dabei nichts.

letztendlich musst du entscheiden, ob du jeden Tag 45 Kilometer fahren möchtest und dafür aber auch Geld verdienst, oder ob du nicht fahren willst und dann ab Januar gut 650 Euro weniger hast.
Und auch wenn dein Mann gut verdient (da habt ihr Glück) merkt man 650 Euro im Monat doch.

Mit der "Auszeit" aus dem Beruf ist ist das ja auch so eine Sachen. Je länger du druaßen bist, desto schwieriger fällt es einem wieder rein zu kommen.

Ich drück dir die Daumen, dass alles klappt und wünsch euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 9:19


Ich sehe das auch so wie Sporty und würde die Stelle annehmen. Wie Sporty sehr richtig sagt "Je länger du druaßen bist, desto schwieriger fällt es einem wieder rein zu kommen."

Wechseln kannst du immer noch, aber du zeigst Arbeitsbereitschaft und Flexibilität und bleibst in Übung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Soll ich das Jobangebot annehmen, oder lieber lassen? HILFE !! !!
Von: thinkpink0911
neu
12. Oktober 2012 um 11:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen