Home / Forum / Job & Karriere / Soll ich es tun?!

Soll ich es tun?!

22. August 2010 um 11:46

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit ein paar Tagen sehr am grübeln.

Ich habe ein wahnsinnig tolles Jobangebot bekommen. Ich würde das doppelte(!!) verdienen als ich jetzt verdiene, je mehr das Unternehmen wächst (und es wächst unaufhaltsam deswegen wollen sie mich, weil sie die Arbeit nicht mehr alleine schafen ) desto mehr steigt mein Gehalt + Aussicht auf Firmenwagen usw. Ich wäre sozusagen die Assistentin des Chef (der, dass möchte ich an dieser Stelle doch gerne mal loswerden, ein wirklich super-netter Mann ist. So einen Chef wünscht man sich eigentlich). Es geht dort alles auch sehr freundschaftlich zu und ich persönlich denke, dass dieser Job wirklich Zukunft hat.

Die einzigen negativen Aspekte sind für mich nur, dass man sehr viele Dinge auf Englisch machen muss. Ich bin nun jetzt nicht grad die hellste Leuchte was Fremdsprachen angeht, aber mir wurde schon angeboten, dass ich einen Kurs belegen kann, damit sich das alles festigt bzw. auch mal nach Amerika zu unseren -nun ja ich sage an dieser Stelle einfach mal Geschäftspartnern - soll. Außerdem gibt es keine festen Arbeitszeiten. Also ab halb 10 muss spätestens jemand (in diesem Falle ich) im Büro sein. 4h Mittagspause wären kein Problem (Das war die Aussage meines "Chefs" xD), dafür muss man eben aber auch mal am Wochenende ran wenn Events sind oder eben auch mal Abends arbeiten, da die Amerikaner erst ab 16Uhr unserer Zeit erreichbar sind usw.

Aber das größte Problem ist, dass ich wegziehen müsste. Richtig weit weg. Über 500km wäre die Strecke zwischen meinem jetzigen Wohnort und meinem -vielleicht bald- neuem.

Nun ist es so, dass mich hier in meiner Heimatstadt nicht sehr viel hält außer meine Eltern, meine Großmutter, meine beste Freundin, obwohl sie ja auch nicht mehr direkt hier wohnt sondern auch in einer anderen Stadt und natürlich mein Partner.

Ich weiß nicht woran es liegt, aber bis vor kurzen kriselte es etwas zwischen uns und ich war mir sicher, dass ich weg will und wegen IHM nicht hier bleibe. Nun weiß ich nicht ob er das gerochen hat oder ob ich mich anders benehme, aber plötzlich herrscht zwischen uns wieder totale Harmonie. Wir verstehen uns wieder super und alles klappt.

Nun sitze ich jeden Tag da und überlege was ich machen soll. Mal sitze ich hier und die Antwort ist mir klar - wegziehen. Dann überlege ich mir aber wieder, ob es nicht vielleicht doch besser wäre hier zu bleiben.....

Alle die ich bis jetzt fragte meinten, ich sollte das Angebot annehmen und eigentlich wäre ich doch auch blöd es niht zu tun... oder?

Mehr lesen

25. August 2010 um 14:14

Also für mich klingt es nicht gut...
Hey,

so wie das klingt solltest du den job nicht annehmen.
Du kannst nicht gut Englisch, sie wollen unbedingt dich, auch wenn du von weit weg kommst, alles ist freundschaftlich, expandierene (bedeutet immer Überstunden und viel viel viel Belastung für den AN) Firma...

Ganz ehrlich wenn es so ein wichtiger Job wäre, dann würden Sie jemanden qualifizierten mit Erfahrung und Englischkenntnissen suchen, der nicht erst einen Kurs belegen sollte!
Mit einem kumpelhaften Chef der einen 500km in die Ferne lockt wäre ich sowieso sehr sehr vorichtig!!
Du kannst nie fest einplanen über das Wochenende nach Hause zu fahren, weil du spontan einen Anruf bekommen kannst, das du JETZT sofort arbeiten musst.

Du wirst von den Arbeitszeiten er immer der Idiot sein der Überstunden macht und wenig Freizeit hat (warum auch,du hast an deinem neuen Wohnort weder Familie noch Freunde)

Glaube das ist das Geld nicht wert, du hast deine Eltern nur einmal und denen einen Job vorzuziehen finde ich nicht gut, der Job hat dich nicht großgezogen der Job liebt dich nicht so sehr un der Job ist auch in schlechten Zeiten nicht für dich da...
Und auch deine Beziehung würde darunter leiden.
Bis wann musst du dich entscheiden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 21:29

Also ehrlich....
.... klingt nicht wirklich seriös das Ganze. Die Job-Anforderungen klingen doch recht schwammig, oder?
Da Dein Beitrag ja nun schon etwas älter ist, würde ich mich mal dafür interessieren, wie Du dich entschieden hast und wie alles gelaufen ist?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 22:56

Nicht annehmen
Doch meiner meinung, du den Job nicht annehmen solltest.. Also. wie du geschrieben hast, weißt du was du wirklich wolltest. oder ? Also, wenn darauf nicht leicht antwortest, musstest du vielleicht mehr überlegen.. Aber ich denke ist alles klar.. recht?Kannst du dich bei www.beunic.com melden. kannst du nicht nur lieben Leuten kennenlernen sonder viele Tipps von Spezialisten bekommen, Das kannst du zu dem Erfolg leiten, Vielleicht ist doch hilfsreich... Versuch mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook