Home / Forum / Job & Karriere / Spukhaus, was soll ich machen?

Spukhaus, was soll ich machen?

26. Juli 2016 um 10:45

Also wir haben ein sehr altes Haus: Baujahr 1912. Es hört sich vieleicht verückt an aber in diesen Haus spukt es. Seit wir hier wohnen verschwinden Sachen. Wenn ich mal alleine bin höre ich Schritte im DG. (wohnen in der Mitte , ist ein 3 Famillienhaus) Im Keller fühle ich mich beobachtet wenn ich Wäsche aufhänge. Wir renovieren schon seit 1 jahr das Haus und haben auf denn Dachboden eine sehr sehr alte Damen Abendtasche gefunden. Was sollen wir damit machen? Verbrennen? Vergraben? oder wegschmeißen? Will ja nicht das es hier noch mehr spukt. Und wie werde ich denn Geist/er los? Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Mehr lesen

27. Juli 2016 um 14:00

Erstmal beruhigen...
Geister können uns nicht "wehtun". Wer auch immer dort spukt hat entweder nicht mitbekommen, dass er bereits seinen Körper verlassen hat, oder ist hier geblieben, weil er nicht ins Jenseits gehen möchte (weil er noch etwas erledigen will, auf jmd wartet etc.). Alles in allem ist dieser Geist, wie die meisten von ihnen, eine arme Socke.
Du kannst ganz normal mit dem Geist "reden" und ihn höflich bitten, zu gehen, da er bereits tot ist. Zwei effektive Methoden (weil sie einfach schon sehr alt und bewährt sind), sind das Verbrennen von trockenem Salbei (dabei gehst du mit dem Räucherwerk in jede Ecke eines jeden Zimmers und sprichst ein Gebet) und das Ziehen eines Salzkreises um das Haus herum (dabei bittest du Gott oder das Universum, an was immer du glaubst, um den allerhöchsten Schutz).
Gebete kosten nichts und sind nicht aufwendig, man muss sie nur vor sich hinmurmeln, wenn du magst, bitte Erzengel Michael, die Seele in dem Haus ins Licht zu geleiten, mach das so oft, bis du das Gefühl hast, es ist besser.
Die Tasche zu verbrennen ist keine schlechte Idee, entferne sie zumindest aus dem Haus, damit der Geist (falls ihm die Tasche gehörte) auch keine Anhaltspunkte mehr hat, dort zu bleiben.

Kopf hoch, denk immer daran: ein Geist kann dir nichts tun, er verdient unsere Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club