Forum / Job & Karriere

Starke Depressionen wegen fünfjähriger Dummheit. (Für) umsonst gearbeitet?

Letzte Nachricht: 26. März um 8:17
T
thimo31
08.02.22 um 10:36

Ich habe mich nach dem Studium mit 26 als Online-Nachhilfelehrer mehrerer Fächer selbständig gemacht. Also so eine Art „SofaTutor“ in Personalunion.
Mein Konto wuchs, ich verdiente Geld, kaufte mir mein erstes Auto. Leider war ich sehr naiv, und so ein übertrieben Netter. Der sich auch oft ausnutzen ließ, schon zu Schulzeiten. 
Ich hatte vor meinem 26. Lebensjahr als ich damit anfing, nie zuvor gearbeitet. Nur studiert und bekam Unterstützung von meinen Eltern. Meine Eltern verwöhnten mich sehr, weil ich nicht der Gesündeste bin. Muss regelmäßig zur Kontrolle ins Krankenhaus. 
Leider … ich war deswegen (vor allem dadurch, dass ich mir viel von meinen Eltern abgenommen wurde) nicht für die Selbständigkeit gemacht ;( 
Jedenfalls habe ich jetzt Depressionen, weil ich wohl der furchtbarste Geschäftsmann aller Zeiten bin. Wirklich reif für das Guiness-Buch der Weltrekorde. 
Ich habe kaum bis nie kontrolliert, ob meine Schüler zahlen. Ich schickte Ihnen zu Beginn die Kontonummer, sagte den Preis und fertig. Ich weiß total blöd. Ich schäme mich dafür ;( Vor einem halben Jahr sah ich dann das Ergebnis. 
Tausende Euros in den Sand gesetzt. Ich war schockiert, wie viele nicht bezahlt hatten. Manche Schüler hatten an die 20 unbezahlte Stunden (!). Ein reinstes Chaos. Einen großen Teil konnte ich zurückbekommen. Mit Bitten und Mahnbescheiden. Dennoch schäme ich mich, für meine Idiotie und Naivität. Vor allem war es bei den ganz alten schon unmöglich das Verlorene zurückzubekommen. 
Es ist nicht einmal direkt das Geld, das mir so wehtut. Sondern, dass ich umsonst gearbeitet habe, mein Herzblut in etwas steckte, und ja ;( aber am meisten schäme ich mich für diese grenzenlose Dummheit. Ich gab sogar an mit meiner Selbständigkeit, doch dabei war das alles nur ein Witz ;(( und ich bin selbst Schuld dran. Ein Vollidiot ;(
 

Mehr lesen

ninirose
ninirose
26.03.22 um 8:17

Es tut mir leid, dass es so gelaufen ist. Das ist wirklich ärgerlich. Aber mach dich nicht selbst runter. Jetzt weißt du es besser und kannst aus deinem Fehler lernen.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?