Home / Forum / Job & Karriere / Start in die Aktienwelt

Start in die Aktienwelt

20. November 2017 um 14:36

Hey zusammen,

ich hätte da eine frage an euch, die nur indirekt meinen Job beeinflusst. 
Durch meine Mitarbeiter und die unzähligen unterhaltungen über die Aktuellen Kurse an der Börse und was momentan gut steht, bin ich auf den selben Pfad wie die anderen geraten.
Ich habe mir jetzt auch schon kleines Wissen über die Aktien angeeignet und würde jetzt auch gerade damit anfangen zu investieren!
Ich hatte mir erhofft einige Infos von jemanden zu bekommen der mir erklären kann wie ich am besten Anfange. Mit welchen Schritten sollte ich beginnen?
Freue mich über eine Antwort von euch!

Grüße

Mehr lesen

21. November 2017 um 14:12

Hmmm bei einem Start in die Aktienwelt brauchst du als erstes Geld, auf das du auch verzichten kannst. Das ist bereits sehr wichtig. Wenn du das nicht hast, brauchst du gar nicht anfangen. Meistens wird gesagt, man braucht so um die 10.000  Euro Spielgeld. Hast du die? Gut.
Dann würde ich nach Hilfsportale mich umschauen. Davon gibt es auch jede Menge. Das Wichtige ist dabei, das du dich nicht über das Ohr hauen lässt. Kauf erstmal nichts, sondern beobachte erstmal. Gefällt dir das gezeigte und ist es zu deinem Vorteil? Dann kannst du es auch nutzen. Ansonsten würde ich die Finger weglassen davon.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 8:57

Schließe mich krakel an - erst mal viel beobachten (geht prima mit einem Musterdepot) und nur Geld investieren, auf das Du auch längere Zeit "verzichten" kannst. Es kann gut sein, dass eine Aktie in minus rutscht - und nach 4 Jahren halten machst du damit plötzlich Gewinn.

Es gibt mitlerweile auch eine "Aktienfrauenbewegung", z.B. Finanzdiva und Madamme Moneypenny. Madamme Moneypenny hat auch eine geschlossene Facebookgruppe gegründet, auf der man sich super austauschen kann!

Anonsten viel viel lesen (was Du ja aber scheinbar eh getan hast). Meine Lieblingslektüre: Finanzdiva, Cool bleiben - Dividenden kassieren, Rich dad - poor dad und Des klugen Insvestors Handbuch.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 9:35
In Antwort auf jasmin1220

Schließe mich krakel an - erst mal viel beobachten (geht prima mit einem Musterdepot) und nur Geld investieren, auf das Du auch längere Zeit "verzichten" kannst. Es kann gut sein, dass eine Aktie in minus rutscht - und nach 4 Jahren halten machst du damit plötzlich Gewinn.

Es gibt mitlerweile auch eine "Aktienfrauenbewegung", z.B. Finanzdiva und Madamme Moneypenny. Madamme Moneypenny hat auch eine geschlossene Facebookgruppe gegründet, auf der man sich super austauschen kann!

Anonsten viel viel lesen (was Du ja aber scheinbar eh getan hast). Meine Lieblingslektüre: Finanzdiva, Cool bleiben - Dividenden kassieren, Rich dad - poor dad und Des klugen Insvestors Handbuch.

 

Hi,

also ich habe nocht all zu viel Erfahrungen an der Börse und mit den Aktien gemacht (nur 3 Jahre), aber ich kann den beiden nur zustimmen.
Du solltest genau wissen, ob du das Geld investieren kannst oder nicht, denn immer Gewinnen wird verdammt schwer
Ich würde dir Vorschlagen einen Berate hinzuzuziehen der den Überblick für dich behält! Zumindest hatte ich das so gemacht und bin sehr gut damit gestartet. Aber Aktien bieten viele Sicherheiten von den du gut profitieren kannst! Schau dir das genauer an.
Mittlerweile bin ich nicht mehr Aktiv, weil es mir doch zu viel Zeit raubt. Es sind gerade viele Dinge geschehen, denen ich mehr aufmerksamkeit schenken muss, wenn du verstehst
Hoffe das hilft dir weiter und wünsche dir noch viel Erfolg!

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 15:55

Erfahrung finde ich sehr wichtig! Die 3 Jahre sind meiner Meinung nach, nicht unbedingt  wenig. Aber ich bin noch Anfänger ich kenn mich nicht aus.
Aber ich hab mich über all eure Antworten gefreut! Konnte schon so vieles neues Lernen und hoffe das es noch mehr wird!
Danke an alle und viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Chat Moderatoren gesucht / Heimarbeit / Arbeiten von zu Hause
Von: cleopatra7774
neu
21. November 2017 um 13:47
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen