Home / Forum / Job & Karriere / Stress im Call-Center - Ich bin Fix und Fertig!

Stress im Call-Center - Ich bin Fix und Fertig!

13. März 2009 um 12:49

Ich arbeite in einem Call-Center und seit Dez. letzten Jahres ist es einfach nur noch die Hölle. Ich lebe nur noch im Dauerstress und die Arbeitsbedingungen werden auch von Woche zu Woche schlechter. Erst einmal besteht der Stress daraus, dass wirklich ein Gespräch nach dem anderen hereinkommt und man überhaupt keine Luft mehr holen kann, während noch 20 weitere Leute in der Warteschleife hängen. Die Gespräche werden nur noch in Massenabfertigungen abgearbeit und abends falle ich Todmüde ins Bett. Damit nicht genug, muss man sich von jedem 2. Kunden nur anschnauzen lassen. Ich bin echt Fix und Fertig und ich habe auch immense Probleme mit der Vorgesetzten. Gestern wurde ich darauf angesprochen, dass ich während der Warteschleife es unterlassen solle mir etwas zu trinken zu holen. Das kann doch einfach nicht angehen. Dann wird man auch schon schief angeschaut, wenn man auf die Toilette geht. Das ist Menschenunwürdig. Ich fahre jeden Tag mit Bauchschmerzen auf die Arbeit. Ich brauche dringend eine Auszeit, aber Urlaub darf ich zur Zeit nicht nehmen, Überstundenabbau darf ich auch nicht nehmen. Und so schnell finde ich auch keinen neuen Job. Ich halte das nicht mehr aus.

Mehr lesen

14. März 2009 um 19:22

Ich kann dich verstehen
Ich kann dich verstehen....
Auch ich habe während meiner Studentenzeit in einem
Call Center gearbeitet und es war die Hölle.
Das ich es zwei Jahre ausgehalten habe, ist für mich ein Rätsel.
Ich kenne deine Lebenssituation nicht und daher ist es schwierig
dir einen Tipp zu geben. Außer: Wenn es dir möglich ist, suche dir
einen anderen Job. Ansonsten suche dir jemanden, der in der
gleichen Situation ist wie du und bei dem du zwischendurch alles
los lassen kannst.Und überhaupt, was soll das denn, wer muss
der muss. Lass dich von niemandem herblassend behandeln,
vor allem nicht, wenn es um menschliche Bedürfnisse geht.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 13:57

Hast Du was anderes?
Hallo,
Dein Beitrag ist zwar schon ewig her, aber ich frage trotzdem jetzt einmal: Bist Du immer noch in der Hölle auf Erden?
Ich arbeite auch in einem riesen Callcenter. Mittlerweile schon fast 8 Jahre. Ich habe eigentlich schon lange kein Bock mehr, aber ich arbeite dort "nur" Teilzeit, da ich noch einen anderen 400 euro job habe. Zum Glück ist es bei mir nicht so schlimm wie bei Dir, und auch von den Vorgesetzten werde ich sehr respektvoll behandelt, liegt aber auch daran, dass ich meckere, wenn mir was nicht passt.
Wäre schön, mal von Dir zu hören.
Liebe Grüße
Helge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 9:59

Es ist ..
immer das selbe mit den Call centern. Ich habe auch ein halbes Jahr genau dasselbe durhc gemacht, und habe mir dan von der ARGE ein bewerbungsgespräch zumuten lassen in einem Großunternehmen, die wollten mich unbedingt haben - ich sagte aber ab - nie NIE wieder Call center! Besser miste ich Schweineställe auf einem bauernhof als so einen Horror mit zu machen. Bei mir war das alles was du oben beschrieben hast genau so, mit dem Unterschied das ich ziwschendurch noch verarscht, gemobbt und ignoriert wurde - ich würde dir raten, such dir was neues, vll. als Empfangsdame o.ä. aber lass die finger von Call centern, die ziehen einen nur über den Tisch..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 13:00

Burnout
ich wurd mal sagen burnout steht kurz bevor

Gibts beruflich keine alternative ??

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 19:45

Hör
auf, so lange es noch geht. Ich habe selber fast 5 jahre als Call Agent gearbeitet in Vollzeit. Ich war zum schluss mehr Krank als arbeiten. Such dir etwas anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest