Home / Forum / Job & Karriere / Studium Unsicherheiten

Studium Unsicherheiten

15. Januar 2015 um 13:31

Hallo
Seit dem ich 15 bin möchte ich Medizin studieren. Nur wegen meinem Traum habe ich Abi gemacht. Der NC von Medizin ist unwahrscheinlich hoch und mein Abi ist nicht besonders gut. 2013 habe ich mein Abi gemacht und wollte eine Ausbildung machen. Habe mich für alle möglichen Stellen beworben wie z.B Krankenschwester, Kinderkrankenschwester und Opschwester. Ich wurde ständig abgelehnt. Dann auch noch die lange Wartezeit von 5, 6 Jahren und da stünde nicht einmal fest, ob es mit Medizin geklappt hätte. Ich hatte keine Motivation mehr und gab auf. Ich konnte und wollte nicht noch ein Jahr nur arbeiten und nichts machen. Es hat mich nicht erfüllt. Ich gab meinen Traum auf, auch wenn es schwer fiel. Ich wollte bzw. will Unfallchirurgin werden. Dann hat man bloß kein Leben, wenig Urlaub und muss stöndig abrufbereit sein. So gab ich diesen Traum auf... Ich hatte einen Plan B, der in keinem Zusammenhang mit Plan A stand. Ich zog letztes Jahr von Zuhause aus und studiere seit dem Slavistik und Chemie auf Lehramt. Das erfüllt mich nicht ganz. Es macht mir Spaß es zu studieren. Das Jahr, in dem ich nur gearbeitet habe, hat mir gezeigt, dass ich die Schule unheimlich vermisse. Es hat mir alles gefehlt und ich dachte, dass es vielleicht gut wäre, wenn ich auf Lehramt studieren würde. Jedoch holt mich mein erster Traum Medizin ein. Ich weiß nicht, ob das alles ein großer Fehler. Ich wollte alles in Kauf nehmen wegen Medizin. Aber 6 Jahre ist eine lange Zeit und in der Zeit entwickelt man sich als Mensch weiter. Aber dann frage ich mich jedesmal, ob ich es bereuen würde und ob ich wenn ich alt wäre fragen würde "was wäre wenn?". Ich stecke im Moment in der Zwickmühle und weiß nicht, was richtig oder was falsch ist. Vielleicht kennt das jemand und kann meine Erfahrungen teilen bzw. mir helfen. Ich hab mich auch irgendwo überreden lassen von meinen Eltern.... Obwohl ich es eigentlich selbst in der Hand hab alles. Meine Eltern sind nicht Schuld an dem Dilemma, sondern ich allein. Sie meinten nur, dass ich endlich anfangen soll etwas aus meinem Leben zu machen.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Mit Microjobs Geld verdienen?
Von: omri_12090776
neu
14. Januar 2015 um 17:11
Verdiene mit Mieten
Von: Anonym
neu
14. Januar 2015 um 14:41
Ouija bord
Von: hannahanni
neu
14. Januar 2015 um 13:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen