Home / Forum / Job & Karriere / Stundenlohn bei takko?

Stundenlohn bei takko?

3. Februar 2008 um 23:46

hallo
kann mir jemand sagen was für einen stundenlohne bei takko als aushilfe bekommt?

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 13:10

Weil
...ich erst samstag wieder dahin fahre dann werde ich auch nach fragen, ich dachte nur evt weiß das jemand
lieben gruß

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 14:27

...
das ist ja nicht grade viel... aber naja mal sehen eventuell ist es ja etwas mehr :P
in hamburg-jenfeld

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2008 um 1:32

Also...
5 euro die stunde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 11:46

Takko Stundenlohn
Guten Morgen ihr,

ich war beim T...o angestellt, erst als AH, dann fest. Als AH 5 Std. und fest 9.50 Std. dafür muss man(n) aber sehr schwer arbeiten... und ständig verschiedene Arbeitszeiten, bei Bedarf..
Im Warenausgang ist schnell ein Bandscheibenvorfall erreicht. In Schnelldorf ist eins von 3 Zentrallagern.
Schönes WE euch allen
Fran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2008 um 19:07

5
EUR sind ja wohl der absolute Witz!

Würde da nicht anfangen zu arbeiten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2008 um 21:53
In Antwort auf qing_12764063

5
EUR sind ja wohl der absolute Witz!

Würde da nicht anfangen zu arbeiten..

Na
dann schau, dass du nicht im falschen bundesland arbeitest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 15:01

Takko -nie wieder!!!
Hallo, ich habe bei Takko 18 Monate gearbeitet als Aushilfe. 5,50 war mein Stundenlohn. Mir wurde gleich erklärt dass es keine Zahlungen im Krankheitsfall und keine Urlaubsfortzahlungen gibt. Ich wurde stutzig und rief beim Arbeitsgericht und bei der Minijobzentrale an.
Mit wurde zugesichert das mir alles zusteht. Also fragte ich bei Takko-Personalabteilung nach. Erst wurde alles geleugnet, als ich Arbeitsgericht erwähnte , sollte ich schriftlichen formlosen Antrag stellen. Und schwupti-wupp
wurde alles bezahlt. Ich denke mit knirschenden Zähnen, aber egal.
DARUM AN ALLE!!! Falls ihr euch doch für Takko entscheidet,aus welchen verrückten Gründen auch immer.STELLT ANTRÄGE NACH JEDER KRANKHEIT UND NACH JEDEM URLAUB DIREKT AN DIE PERSONALABTEILUNG.
und vergesst nich den Krankenschein pünktlich abzuschicken.
ES STEHT EUCH ALLES ZU 100%!!!!

Und bedenkt das alle Festangestellte Urlaub- und Weihnachtgeld bekommen.
Warum eigentlich die Aushilfen nicht.?Das ist Diskriminierung, oder?

Ansonstens kann ich allen vom Takko nur abraten. Minilöhne für sehr viel und verantwortungsvolle Arbeit. Man macht die gleichen Arbeiten wie Festangestellte
muss absolut flexibel sein. Die Chefin interessiert es nicht ob ihr Kinder habt oder nicht. Obwohl die meisten die dort arbeiten Mütter sind (darum auch Minijob). Kannst du mal nicht wird geschimft, kannst du nochmal nicht wird abgemahnt und s.w. Alles was zählt sind Umsätze. Die Aushilfen werden ausgetauscht wie Unterwäsche.
Habt ihr änliche Erfahrungen gemacht ,dann schreibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 11:35

Stundenlohn bei Takko
hey
es ist unterschiedlich vonladen zu laden bei takko ich verdiene bei takko 5 euro pro stunde es kommt darauf an in welchen bundesland man arbeitet:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 20:32

Ich..
arbeite in einer Filiale in Baden-Württemberg und bekomme 6 Euro die Stunde. Auch nicht gerade viel!
Es stimmt dass die Anforderungen an Aushilfen sehr hoch sind, man muss sehr flexibel sein, anonsten wird man garnicht erst eingestellt.
Auf 400 Euro im Monat komme ich leider auch nicht!

Ich würde von Takko also auch eher abraten, es gibt lohnendere Minijobs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 10:49

Hat
sich nicht viel geändert seit dem.

Kein Krankengeld, Stundenlohn variiert natürlich je Bundesland.

Ziemliche Ausbeute, da man immer Zeit haben muss.
Aushilfen sind eben billig bezahlte Leibeigene!
Das gehört allgemein gestoppt.
Wenn auch Aushilfen Krankengeld, Urlaubsgeld etc. bekommen würden, wären diese Jobs eh gestorben.

Außerdem wird dann komisch geguckt, wenn man mal keine Zeit hat. Hallo?! Für den Stundenlohn kann ich es mir leisten keine zeit zu haben.
Gute Arbeit will gut bezahlt werden!

Zudem steht man auch oft allein im Laden, was es schwierig macht, wenn man mal aufs Klo muss.
Man darf ja den Laden nicht verlassen.
Es wird immer erwartet, dass man alles schon weiß und vor allem muss man 15Min immer schon eher da sein und anfangen! Unbezahlt versteht sich. Bei Ladenschließung das gleiche. Man wird bis bsp. 19uhr bezahlt, danach noch Kassenschluss. die zeit bekommt auch nicht gezahlt. das ist alles freizeit, die aufgewendet werden muss. so bekommt man natürlich auch noch mal den stundenlohn gedrückt.

und das Arbeitsklima ist auch nicht grade das beste. man steht eigentlich immer alleine irgendwo, macht sein Ding. und geredet wird kaum. Teils wird auch unfreundlich Arbeit zugewiesen. vom einem Team kann dabei wirklich nciht die Rede sein. Man bespricht nur das Nötigste. Es sei denn man kennt sich schon lange, dann wird auch gerne mal im Büro ewig geplaudert in der Arbeitzeit, während sich die andere Aushilfe im Laden die Beine zusammenkneifen muss, weil sie nicht aufs Klo kann.

empfehlen kann ich das Unternehmen nicht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen