Home / Forum / Job & Karriere / Temperatur im Büro

Temperatur im Büro

20. Februar 2014 um 22:10

Hallo!

Ich habe Probleme mit meinen 2 Kollegen, die mit im Zimmer sind:
Und zwar habe ich ein anderes Temperaturempfinden als die anderen 2. Mir wäre eine Temperatur von 21 Grad mit häufigem Lüften gerade recht - meine Kollegen hätten es dagegen eher wärmer (23 Grad).

Darüber gibt es oft Streit, da es mir zu warm, und den anderen zu kalt ist, - oder andersrum.

Leider sind meine 2 Kollegen nicht dazu bereit, einen Kompromiss von 22 Grad Raumtemperatur einzugehen, da sie nach ihrer Aussage jeden Tag ein anderes Temperaturemfinden hätten.

Ich weiß allerdings nicht, wie man diesen Konflikt anders lösen könnte. Der stellvertretende Chef (der nebenbei bemerkt immer mit einem meiner Kollegen zusammen mit der Bahn nach Hause fährt) ist auch der Meinung, dass man keinen Temperatur-Kompromiss von 22 Grad einrichten kann, da das Temperaturempfinden ja jeden Tag anders ist.

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Fühle mich in die Enge getrieben, und meine Bedürfnisse werden nicht ernst genommen.

Weiß nicht, wie ich jetzt reagieren soll, wenn die Heizung wieder mal volle Pulle läuft, und mir zu heiß ist. Einfach Fenster auf, egal was die anderen sagen? Oder mit dem nächsthöheren Chef reden?
Kann mir da jemand einen Tip dazu geben?

Mehr lesen

21. Februar 2014 um 11:10

Naja
rechtlich gibt es keine individuelle Temperatur. Nur einen Spielraum. In diesem liegt ihr jeweils alle.
Dann würde ich sagen - zwei gegen eins. Blöde für Dich, wenn keiner der beiden auf deinen Kompromiss eingehen will. Da hilft nur nackig im Büro sitzen oder Büro wechseln. Evtl. hilft ersteres den Kompromiss rauszuschlagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook