Home / Forum / Job & Karriere / Traumjob???

Traumjob???

13. Juni 2016 um 23:35

Hallo Mädels,
Ich würde gerne mal eure Meinung zu einem Thema hören.. Wir kennen es alle aus der aktuellen Zeit, die Frage der Frau, die zwischen Karriere und Familie entscheidet/entscheiden muss..
Nun gut, ich hatte das Glück, auf beruflicher Ebene gesehen, meinen Weg auf der Karriereleiter bergauf steigen zu können. Ich hatte die Chance, meine Interessen zum Beruf zu machen. Früher dachte ich, es wäre mein Traum, heute sehe ich das anders. Ich bin nun seit 2 Jahren mit meinem Studium fertig und verdiene für einen "Anfänger" bereits sehr viel Geld, habe einen tollen Partner und wir führen ein sorgenfreies Leben, zumindest was das drumherum betrifft. Mir geht es auch weniger darum, auf das Geld und den Erfolg einzugehen. Ich will nur damit sagen, dass wir eigentlich das Glück haben, ein sehr schönes Leben führen zu dürfen. Aber seit einem halben Jahr kommt mir immer mehr das Gefühl, dass Geld doch nicht mehr alles ist. Wir arbeiten in der Baubranche, ich leite dort mehrere Baustellen.. Und mir fehlt einfach im Moment so vieles..Wir sind 5 Tage in der Woche in ganz Deutschland unterwegs. Aber das Frausein fehlt mir.. Ich bin auch in so einem inneren Konflikt. Ich möchte gerne Kinder haben. Ich bewundere alle Mütter und würde so vieles dafür geben, mich um eine Familie zu sorgen.. Andererseits wüsste ich dann nicht, wie es mit dem Job weitergeht. Ich habe Angst, mich für eine Seite zu entscheiden und die andere Seite damit zu zu enttäuschen. Kennt jemand diese Zwickmühle? Was habt ihr gemacht? Ich mache mir vielleicht um beides zu viele Gedanken und mache mir selbst zu viel Druck.. Der Job frisst mein gesamtes Privatleben ähnlich wie in "der Teufel trägt Prada". Aber ich habe das Gefühl, dass ich ohne auch nicht kann. Könnt ihr mir mal eure Meinung dazu schreiben? Vielleicht stehe ich auch schon zu lange an der Kreuzung und sehe den Zwischenweg nicht mehr,ohne jemanden neutral die Sache zu beleuchten. Mein Partner sagt immer, dass ich zu viel auf einmal wolle und alles nach und nach kommt. Irgendwo weiß ich, dass er Recht hat, aber das ist im Moment nicht das, was ich hören will.. Danke für eure Meinungen!

Mehr lesen

19. Juni 2016 um 4:25

Einen Schritt zurück
Wenn Ihr beide doch so gut verdient, wäre es vielleicht eine Option mal einen Schritt zurück zu machen. Du könntest mal mit deinem Freund darüber sprechen, eine Zeit nur noch teilzeit zu arbeiten. So hättest du mal wieder mehr Zeit für dich und dein Privatleben. Vorausgesetzt dein Chef spielt mit und ihr könnt euch das leisten. An sonsten würde ich mal über eine Familiengründung (Mutterschaft etc.) nachdenken. Das wird viel verändern, aber es kommt mit Sicherheit am Ende etwas positives dabei raus. Und wenn du sowieso Kinder möchtest, wäre das vielleicht ein guter Zeitpunkt, bevor du früher oder später durch deinen Job ausgebrannt bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie sind ihre Arbeitszeiten?
Von: ella2d
neu
15. Juni 2016 um 17:31
PARTNER PERSONALDIENSTE
Von: ava_12880904
neu
14. Juni 2016 um 18:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen