Home / Forum / Job & Karriere / Überstunden für Urlaub ??

Überstunden für Urlaub ??

27. April 2017 um 12:23

Meine Kollegin hat eine 35-Std.-Woche.
Sie hatte Mo. und Di. ganz normal gearbeitet (keine Ü-Std. gemacht oder Minus), Mittwoch ist ihr (regulärer) freier Tag und Do.- einschl. Sa. hatte sie noch Rest-Urlaub.
Für diese 3 Tage hat sie sich nun für jeden Tag durchschnittlich 5,8 Std. angerechnet und hat somit unterm Strich 1,7 Std. plus gemacht, wo gar kein Plus zu machen ist, da es ja Urlaub ist !!
Das ist doch nicht richtig, oder ??
(Die 5,8 Std. werden in ihrem Fall berechnet, wenn mal `n Feiertag auf einem Arbeitstag fällt, wie z.B. Ostermontag.)

Versteht ihr, wie ich das meine ??
Sie hat sich Plus-Std. aufgeschrieben, wo keine sind..?!!!
 

Mehr lesen

2. Mai 2017 um 17:58

ja, ich ja eben auch nicht !
Für meine Begriffe ist Urlaub Urlaub !
Ich weiß nicht, warum meine Kollegin sich da Plus-Std. her zaubert, aber offensichtlich siehst Du das ja genau wie ich.
Und sie hat keine Ü-Std. abgefeiert die 3 Tage, es waren tatsächlich RestUrlaubstage vom letzten Jahr .
Danke für Deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Muss ich Minus-Std machen ??
Von: gitta_12673134
neu
3. August 2017 um 12:46
Teste die neusten Trends!
experts-club