Home / Forum / Job & Karriere / Umschulung/weiterbildung im kauffmännischen bereich??!!

Umschulung/weiterbildung im kauffmännischen bereich??!!

22. Februar 2011 um 10:46

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich bin gelernte kauffrau im einzelhandel (parfümerie) und arbeite nun seid meinem abschluss seid 3 jahren in dieser parfümerie.
direkt im anschluss habe ich noch eine abendschule zur fachkosmetikerin besucht und diese nach 1 1/2 jahren ebenfalls erfolgreich abgschlossen.
da ich nur 80% übernommen wurde arbeite ich noch nebenher als promoterin und (messe)hostess.
da mir der handel allerdings (schon lang) keinen spaß macht und ich zwar das interesse bei der kosmetik jedoch nicht bei den behandlungen habe möchte ich mich in eine andere richtung umschulen/weiterbilden.
ich dachte in richtung werbung/marketing.

meine frage ist kann ich einfach mit einer kaufmännischen ausbildung quereinsteigen als werbekauffrau o.ä.?
oder welche anderen jobs gibt es noch bzw kann ich machen?

über hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich mich schon überall informiert habe (arbeitsamt, ihk..) und langsam den durchblick verliere!

vielen dank schonmal...

Mehr lesen

3. März 2011 um 11:19

Umschulung
Hallöchen,

also weiterbilden kannst du dich doch auf jeden Fall, da gibt es doch etliche Angebote, allerdings macht eine Weiterbildung mehr Sinn, wenn du die für deinen bisherigen Beruf machst.
Eine Umschulung wird dir wohl nur genehmigt bzw. bezahlt, wenn du deinen jetzigen Job aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausführen kannst. Ansonsten müsstest du noch mal eine völlig neue Ausbildung machen als Lehre.
Und mit einer "normalen" kaufmännischen Ausbildung (z.B. Industriekauffrau) hast du dann (sogar mit einigen Jahren Berufserfahrung) echt keine Chance z.B. als Quereinsteiger in der Werbebranche, das ist eine langjährige Ausbildung als Werbekauffrau. Sorry, aber leider ist das so.
Ich habe etliche Jahre im Verkauf gearbeitet (kfm. Lehre + 10 Jahre Berufserfahrung) und letztes Jahr nebenberufl. auf eigene Kosten Weiterbildung im Marketing gemacht, aber dort Fuss fassen ohne Erfahrung ist auch sehr schwer.
Lass dich doch mal richtig gut beraten beim Arbeitsamt, dafür haben die doch auch geschultes Personal!
Keine Ahnung, ob dir das jetzt hilft, aber etwas Positiveres kann ich dir leider nicht schreiben.
Trotzdem viel Glück und gib nicht auf!! Leute mit Motivation werden immer gebraucht!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2011 um 14:07
In Antwort auf wilke_11878061

Umschulung
Hallöchen,

also weiterbilden kannst du dich doch auf jeden Fall, da gibt es doch etliche Angebote, allerdings macht eine Weiterbildung mehr Sinn, wenn du die für deinen bisherigen Beruf machst.
Eine Umschulung wird dir wohl nur genehmigt bzw. bezahlt, wenn du deinen jetzigen Job aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausführen kannst. Ansonsten müsstest du noch mal eine völlig neue Ausbildung machen als Lehre.
Und mit einer "normalen" kaufmännischen Ausbildung (z.B. Industriekauffrau) hast du dann (sogar mit einigen Jahren Berufserfahrung) echt keine Chance z.B. als Quereinsteiger in der Werbebranche, das ist eine langjährige Ausbildung als Werbekauffrau. Sorry, aber leider ist das so.
Ich habe etliche Jahre im Verkauf gearbeitet (kfm. Lehre + 10 Jahre Berufserfahrung) und letztes Jahr nebenberufl. auf eigene Kosten Weiterbildung im Marketing gemacht, aber dort Fuss fassen ohne Erfahrung ist auch sehr schwer.
Lass dich doch mal richtig gut beraten beim Arbeitsamt, dafür haben die doch auch geschultes Personal!
Keine Ahnung, ob dir das jetzt hilft, aber etwas Positiveres kann ich dir leider nicht schreiben.
Trotzdem viel Glück und gib nicht auf!! Leute mit Motivation werden immer gebraucht!!
LG

Ok..
vielen dank erstmal
ja das hab ich auch schon rausgefunden, dass man da nicht so leicht als quereinsteiger rein kommt..
nur ne komplett neue ausbidung kommt leider nicht infrage da ich alleine (bzw mit meinem freund zusammen) wohne.
und mit 22 nochmal 3 jahre ausbildung?!
arbeitest du trotzdem jetzt im marketing bereich? falls ja was genau hast du gemacht für ne weiterbildung und was hat es insgesamt gekostet und wie lange hat es gedauert?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper