Forum / Job & Karriere

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Letzte Nachricht: 28. Februar um 22:32
W
whitebird1
21.02.22 um 8:42

Hallo!

Wollte mal eure Meinung zu meiner Situation hören...

Ich habe vor 2 Jahren ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen. Als Übergangslösung habe ich einen Job als Laborantin in einer Firma angenommen. Das Gehalt ist natürlich nicht so hoch wie bei einer Stelle, bei der ein Studium vorausgesetzt war. Da ich nichts anderes bekam, habe ich diese Stelle vorerst mal angenommen. 

Ich habe momentan noch einen befristeten Arbeitsvertrag, der bald ausläuft. Meine Chefin hat mit nun einen unbefristeten Vertrag angeboten. Allerdings mit der Bedingung, dass ich die nächsten 4 Jahre nichts anderes machen darf wie jetzt. Sprich ich bekomm weder mehr Gehalt, noch habe ich eine Chance eine höhere Position zu bekommen bzw. mich generell weiterzuentwickeln.... sie wollen mich regelrecht klein halten und ausbremsen.

Ich finde das irgendwie sehr komisch. So wird mir jede Chance genommen was aus meinem Studium zu machen. All meine Kommilitonen haben bessere Jobs als ich.

was haltet ihr von diesem Angebot? Sollte ich diesen Vertrag annehmen?

Mehr lesen

D
dean123456
22.02.22 um 15:16

Du kannst doch dem Vertrag erstmal zustimmen. Du kannst dir doch jederzeit was besseres suchen und kündigen. Ob der Vertrag nun befristet ist oder nicht spielt dabei doch keine Rollen.

Was hast du denn studiert? Sei nicht so dumm dich unter Wert zu verkaufen und bleib nicht zu lange auf dieser Position. Wenn die dir nichts besseres anbieten können/wollen, habe sie eben Pech gehabt. Es gibt genug Unternehmen am Markt die Fachkräfte suchen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
muenchener.ego
28.02.22 um 22:32

Natürlich nicht!! Warum fragst du so etwas überhaupt.  Es gibt keinen Vertrag, der dich vier Jahre verpflichtet.  Du bist doch kein zeitsoldat.  Such dir was anderes. Faires
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers