Home / Forum / Job & Karriere / Unheimlich...

Unheimlich...

5. März 2014 um 18:40

Also , es ist wirklich sehr unheimlich.. vor kurzer zeit , als ich in meinem Bett lag..es geschah so um 3 Uhr Morgens und ich bin mir sicher, das es REAL war und ich NICHT geträumt habe wie auch immer. Also ich lag da so auf mein bett und war kurz vorm einschlafen und aufeinmal konnte ich mich nicht mehr bewegen ,ich konnte nur mit meinen augen nach links und nach rechts gucken sonst konnte ich mich kein bisschen bewegen. Als ich dan paar mal blinzelte, sah ich eine Frau mit einem weißen Kleid vor meinem bett, sie hatte so blond braune haare etwas länger als ihre schultern.. aufjedenfall hatte sie mich angeschaut und ich konnte mich kein bisschen bewegen und ich war irgentwie zu faul um zu schreien.Ich kann dieses Gefühl auch nicht ganz beschreiben.. und als ich dan blinzelte war sie weg und ich konnte mich wieder bewegen stand unter shock,ich habe geschwitzt und ich bin mir sicher das es KEIN Traum war.
Das war auch nicht das erste mal das sowas unheimliches passierte , ich höre manchmal auch stimmen..
Nun.. was war es ? Könntet ihr mir helfen ?

Mehr lesen

8. März 2014 um 4:43

Antwort auf unheimlich
hallo du, na, wenn das mal kein erlebnis der besonderen art ist! also zunächst würde ich da einmal nach dem ausschluss-verfahren vorgehen. da du schreibst, dass es vorkommt, dass du stimmen hörst.
wieviel trinkst du täglich und wieviel scheidest du aus?
nach welchen tageserlebnissen kommt es zu solchen REAL-TRÄUMEN?
Was bzw. welche und wieviele medikamente nimmst du täglich.
sind unter den medikamenten auch anti-depressiva oder betäubungsmittel?
wann und wieviel alkohol trinkst du täglich?
was ist mit frischer luft, gehst du viel nach draussen um sonnenlicht zu tanken?
du siehst, eine ganze reihe von fragen, sei ehrlich zu dir ohne faule kompromisse.
wenn du dann nicht weiterkommst schreibe mich noch einmal an. liebe grüße und wahrscheinlich bis bald. und nochmal ehrlich - währt am längsten - und ist unabdingbar. es geht nicht darum dich nach aussen zu präsentieren. sei wie du bist, du selbst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2014 um 12:40
In Antwort auf elina_12046006

Antwort auf unheimlich
hallo du, na, wenn das mal kein erlebnis der besonderen art ist! also zunächst würde ich da einmal nach dem ausschluss-verfahren vorgehen. da du schreibst, dass es vorkommt, dass du stimmen hörst.
wieviel trinkst du täglich und wieviel scheidest du aus?
nach welchen tageserlebnissen kommt es zu solchen REAL-TRÄUMEN?
Was bzw. welche und wieviele medikamente nimmst du täglich.
sind unter den medikamenten auch anti-depressiva oder betäubungsmittel?
wann und wieviel alkohol trinkst du täglich?
was ist mit frischer luft, gehst du viel nach draussen um sonnenlicht zu tanken?
du siehst, eine ganze reihe von fragen, sei ehrlich zu dir ohne faule kompromisse.
wenn du dann nicht weiterkommst schreibe mich noch einmal an. liebe grüße und wahrscheinlich bis bald. und nochmal ehrlich - währt am längsten - und ist unabdingbar. es geht nicht darum dich nach aussen zu präsentieren. sei wie du bist, du selbst.

...
Die Antworten auf deine Fragen : ich trinke nicht , ich gehe öfters nach draußen um Sonnenlicht zu tanken , ich nehme keine Medikamente oder sowas ähnliches ... weiß du was das ist ? Wie kann ich es beenden ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 13:01

Schlafparalyse
Hallo,

für mich hört sich das sehr stark nach Schlafstarre, oder auch -paralyse an. Im Schlaf verfallen alle Menschen in eine Starre, bemerken es allerdings nicht, da sie ja schlafen. Bei manchen Menschen (gar nicht mal so wenigen) passiert es, dass sie nach dem Aufwachen diese Starre beibehalten. Dabei kann es auch zu Halluzinationen kommen. Google einfach mal, es gibt dazu einige Websites, die dir weiter helfen können

Das ist nichts, was dir Sorgen bereiten müsste, also keine Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 19:07
In Antwort auf denise_824412

...
Die Antworten auf deine Fragen : ich trinke nicht , ich gehe öfters nach draußen um Sonnenlicht zu tanken , ich nehme keine Medikamente oder sowas ähnliches ... weiß du was das ist ? Wie kann ich es beenden ?

Als erstes: Keine Angst!
Ich weiß, dass das leichter gesagt als getan ist, aber zu befürchten hast du erstmal nichts. Es kann sein, dass jemand versucht, Kontakt zu dir aufzunehmen, vielleicht eine unruhige Seele. Du solltest der Erscheinung aufgeschlossen gegenüber treten, auch wenn du liegst. Frage die Erscheinung, was sie will. Wenn sie rastlos ist und Ruhe will, gibt es dafür Lösungen. Das sind Dinge, die gehören dann zum persönlichen Bereich und nicht hier öffentlich diskutiert.

Lieber Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2014 um 23:13

Habe ich auch
Ja das Gefühl kenne ich nur zu gut. Nur ein wenig anders. Ich kann mich nicht bewegen, kann auchnicht schreien und nur schlecht gucken. Und ich weis das etwas böses im Raum ist. Ich bin dabei Immer in den Raum und an dem Platz andem ich gerade schafe. Ich koennte schwören das ich wach bin, aber ich kann mich einfach nicht bewegen und die Augen richtig aufmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen