Home / Forum / Job & Karriere / Unterforderung

Unterforderung

30. März 2016 um 15:11

Hallo ihr Lieben,

Ich bin seit Sommer 2014 in einer Ausbildung zur Tourismuskauffrau. Und langsam weiß ich nich mehr weiter.
Und zwar bin ich aus einer Maßnahme vom Arbeitsamt und meine Betreuerin von da macht auch eig schon stress und frägt andauernd bei mir im Betrieb nach, warum ich denn auf der Arbeit nichts zutun hab. Ich bin total unterfordert, mir wird nichts gezeigt, mir wird nichts erklärt. selbst wenn ich frage wirken alle, als würd ich mit meinen Fragen eher stören. Deshalb frage ich schon gar nicht mehr. Ich sitze manchmal da und versuche beschäftigt zu wirken. 8 std. Ich kriege manchmal kleine Aufgaben, die aber auch in 5 minuten erledigt sind. Wenn ich mal eine etwas anspruchsvollere aufgabe bekomme, lasse ich mir extrem viel zeit aus angst danach wieder nichts zutun zu haben? .. Auf die Frage meiner Betreuerin, kommt immer nur ich wär noch nicht soweit. Bald sind es fast 2 Jahre. Mir wird auch immer angekündigt "bald bald" aber ich kann nicht mehr auf dieses Bald warten. Ich möchte nicht wechsel weil es "eh" nur noch 1 Jahr ist. außerdem stehen meine Chancen nicht gerade gut hier in der Gegend was zu finden. Manchmal wünschte ich ich wäre öfter Krank (obwohl ich erst war) damit ich mich vor dieser unterforderung drücken kann. Irgendwann ist auch mal zu ende mit" such dir halt Arbeit" .. irgendwann gibt es nichts mehr zutun.. Ich weiß einfach nich was ich grad noch machen soll.. finde das schrecklich dieses gefühl..

Mehr lesen

1. April 2016 um 17:41

Das verstehe ich nicht so recht
Du bist vom Amt in einer Maßnahme, welche die Ausbildung sein soll? Das hab ich ja noch nie gehört.

Aber wenn es heißt, such dir halt Arbeit, kann es sein, dass du die Arbeit selbst nicht siehst und immer darauf gestoßen werden musst? Oder das die Kollegen mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind?

Was machen denn deine Kollegen den ganzen Tag? Die haben ja sicherlich was zu tun. Frag nach, ob du dich dazu setzen und zuschauen darfst. Dadurch lernst du auch etwas und deine Kollegen merken, dass du Interesse am Berif hast. Vielleicht bekommst du dann mehr Aufgaben.

Und was meinst du mit, dir wird immer nur "Bald, bald" gesagt? Auf was sollst du denn warten. Wenn du eine Ausbildung machst, hast du ja auch Berufsschule und bist da dann mal ein paar Tage im Monat weg. Und die Ausbildung ist ja auch bald zu Ende.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Verstorbener Couseng hat mir die wohung geschickt?
Von: paranormal19
neu
24. März 2016 um 17:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook