Home / Forum / Job & Karriere / Unzufrieden auf Arbeit-Arbeitszeit/Langeweile

Unzufrieden auf Arbeit-Arbeitszeit/Langeweile

10. Juni 2009 um 21:55

Hallo,

bin seit einigen Monaten als Sekretärin tätig, jedoch bin ich mit meinen Aufgaben mittlerweile unzufrieden. Fühle mich unterfordert und gelangweilt.

Hab in ein paar Tagen wegen interner Umstrukturierung nen Mitarbeitergespräch- da kann man das ja ansprechen, allerdings habe ich keinen Vorschlag, was ich noch übernehmen könnte, da ich alles in der Firma noch nicht kenne.

Ebenfalls ankotzen tut mich die Arbeitszeit.
Es gibt eine feste Kernzeit für alle-außer ich soll länger bleiben. Problem, das alle kommen und gehen wann se wollen und wenn ich mal früher los will, muß ich mich rechtfertigen...


Da ich meinen Geschäftsführer nicht kenne und teilweise auch keine Gegenvorschläge habe, weiß ich garnicht so recht, was ich wie sagen soll-ich kann ja nicht nur Forderungen stellen...

Ich wünsche mir einfach nen eigenes Projekt, Aufgaben, die mich fordern....

Wenn jemand nen Tipp hat-immer her damit.

Bin für alles dankbar

Gruß

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 0:07

Hi Killerbabe!
Wieso suchst du dir nicht einen anderen Job?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 15:46


Hallöchen Killerbabe, irgendwie kommt mir das bekannt vor. Sogar der Auszubildende hier meint, mir auf dem Kopf herumspringen zu können.
Unterfordert und nicht ausgelastet bin ich auch noch, es ist einfach total ätzend. Und letztens sagte ein Arbeitskollege zu meiner Kollegin, die mit mir auf dem Büro sitzt, ob sie wüßte, was mit mir los wäre, ich würde so unzufrieden wirken.
Hallo? Kann man mit mir nicht sprechen oder was? Bin ich unsichtbar??

Jedenfalls hat mir diese Frage gezeigt, dass ich besser schauspielern sollte und zeigen, dass alles gut ist. Ich bin sehr froh, dass ich überhaupt diesen Job gefunden habe, nach langer Zeit der Arbeitslosigkeit und entsprechender Frustration sollte ich allein schon dafür dankbar sein.
Es ist aber trotzdem blöd, wenn man zwar ein paar Aufgaben hat, aber damit nur nen halben Tag beschäftigt ist und die andere Zeit dreht man Däumchen.
Heute hab ich deshalb das hier gemacht:

http://testenmachtspass.blogspot.com/

Ich hab einen Testbericht geschrieben

Naja, was soll ich auch sonst tun? Wer weiß, als nächstes beschäftige ich mich damit, wie man im Internet Geld verdient. Dann verdien ich mein Gehalt und währenddessen noch nen Bonus. Schaden könnts nicht

Kopf hoch, das wird schon.

Liebe Grüße, die Sumse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest