Home / Forum / Job & Karriere / Urlaub geplant vor Arbeitsbeginn!!! ?????

Urlaub geplant vor Arbeitsbeginn!!! ?????

26. Juni 2009 um 1:22

Hallo erstmal

Ich habe ca. im April einen Urlaub geplant und habe aber vor 2 Wochen eine Zusage bekommen und hatte vor 1 Woche meinen ersten Arbeitstag. Natürlich habe ich die Stelle angenommen , da ich schon lange auf eine Zusage wartete. Da ist aber noch dieser Urlaub den ich gebucht habe
Klar kann ich ihn rückgängig machen, aber meine Frage ist sollte ich die Firma vielleicht doch darauf ansprechen oder nicht??? Es kommt sicher doof rüber ... sollte ich es ganz sein lassen?
Nach meinem Schichtlplan müsste ich dafür nur 2-3 Tage frei nehmen , in der restlichen Zeit bräuchten Sie mich in dem Zeitraum nicht so dringend.

Was soll ich tun Mal nachfragen? Ist euch sowas auch schonmal passiert??

Mehr lesen

28. Juli 2009 um 8:56

Kommt darauf an...
Hallo,

natürlich ist das eine blöde Situation und es wäre das "einfachste" für dich, die Reise zu stornieren.

Ich denke, es kommt darauf an, was du für Vorgesetzte hast.
Wenn du gut mit ihnen klar kommst, wäre es sicherlich kein Problem, ihnen die Sache zu erklären. Entweder, sie sehen das nicht so eng (ich denke mal, du hast auch Probezeit, deshalb hängt es ganz an ihnen) oder sie erklären dir, dass es nicht geht.

Falls deine Vorgesetzten aber nicht ganz so locker sind und du dir mehr unsicher bist, stornier lieber den Urlaub, als dich in's Fettnäpfchen zu springen.
Ist ärgerlich aber dafür hast du nen Job und kannst in ein paar Monaten oder nächstes Jahr in den Urlaub.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen