Forum / Job & Karriere

Verhalten des Chefs bei Kündigung

Letzte Nachricht: 29. Dezember 2021 um 11:10
O
ophrah_26573110
23.12.21 um 16:13

Hallo,
ich habe gekündigt und mein Chef, den ich aufgrund von Corona und internen Vorgängen in der Firma nicht lange kenne und nicht oft gesehen habe, hat beim Kündigungsgespräch gemeint, dass er sich jetzt ein Taschentuch holen muss um seine Tränen wegzuwischen (wir haben das Gespräch am Telefon geführt). 
Und auch so hat er mir bereits mehrfach alles Gute für meinen weiteren Weg gewünscht. 
Bei unserem letzten Mailverlauf bei dem wir noch etwas administratives wegen meines letzten Arbeitstages besprochen haben hat er dann plötzlich geschrieben dass er hofft dass wir uns noch einmal hören. 
Eine Frage ich bin überrascht das meinem Chef das anscheinend doch irgendwie nahe geht dass ich gehe obwohl wir uns nicht gut kennen. Ich fand das irgendwie ein bisschen übertrieben oder wie seht ihr das? Ist er einfach nur nett weil man es so macht oder mag er mich vielleicht? 

Danke

Mehr lesen

O
ophrah_26573110
24.12.21 um 18:56

Gibt es niemanden der mir hier helfen kann? 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
annika9219
29.12.21 um 11:10

Wenn Du Ihn gut kennst - wird er das wohl ehrlich meinen. Es könnte aber Irronisch gedacht sein - "Gut das Sie Weg ist".
Echt schwer zusagen.

Mir hat mein EX Chef, hat mir nach meinen Kündigung mehrfach gesagt ... Ach wie schade Frau R. das Sie uns verlassen.
Später habe ich erfahren.. er war froh das ich weg war... "Die passt nie richtig zu uns" 

Gefällt mir