Home / Forum / Job & Karriere / Verliebt in teamleiter

Verliebt in teamleiter

9. Januar 2013 um 23:28

Hey Leute,

Ich hab letzten Monat neu in einer Firma angefangen ubd mich gleich auf den ersten Blick in meinen Teamleiter verliebt. Er ist 35 und ich 20. er ist halt schon geschieden und hat kinder...

Mir gegenüber verhält er sich immer sehr flirty mäßig und fragt auch immer wies mir geht und berührt mich immer ganz zufällig

Was mich aber noch zweifeln lässt, ist das ne kollegin mich vor ihm gewarnt hat..

Jetzt ist für mich die frage, die warnung einfach in den wind schlagen und gucken was kommt oder nicht?

Mein vorteil ist, dass ich nur bis august in der firma bleiben werde...

Ach ja und wie ansprechen? Bin da, wenn ich auch eher die große klappen habe, doch echt schüchtern...

Also Leute, lasst die Tasten glühen

Mehr lesen

18. Januar 2013 um 0:07

Fang niemals etwas in einer Firma an.
Mit seinem Chef ,geht gar nicht ,obwohl verbotene Dinge ja die
schönsten sind.
Jeder hat das recht sein Leben zu leben ,die einen versuchen
es sich leicht zu machen ,und lösen einige dinge rational,anderen macht das spielen mit dem Feuer großes vergnügen ,sie wollen ,brauchen ,selbstbestätigung ,dies suchen sie in riskantem handeln ,tun.
Manche wachsen daran ,die meisten versauen sich ihr Leben
und führen ein unnötig ,beschwerliches Leben ,sozial abgewertet.

MFG Michael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 2:12

Machs nicht
und wenn, dann erst gegen den schluss deiner karriere in diesem geschäft. glaube mir ich spreche aus erfahrung!
ich werde in diesem monat 22 und habe was mit einem von meinem büro angefangen, er ist 29 und dachte somit, er sei erwachsen.
auch ein 35 jähriger kann dich verarschen!
bei mir hat sich herausgestellt, dass er nur das eine wollte und nun quähle ich mich jeden tag im büro, ihn zu sehen.. gar keine tolle sache deshalb rate ich dir davon ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 21:48
In Antwort auf thalia_12658259

Fang niemals etwas in einer Firma an.
Mit seinem Chef ,geht gar nicht ,obwohl verbotene Dinge ja die
schönsten sind.
Jeder hat das recht sein Leben zu leben ,die einen versuchen
es sich leicht zu machen ,und lösen einige dinge rational,anderen macht das spielen mit dem Feuer großes vergnügen ,sie wollen ,brauchen ,selbstbestätigung ,dies suchen sie in riskantem handeln ,tun.
Manche wachsen daran ,die meisten versauen sich ihr Leben
und führen ein unnötig ,beschwerliches Leben ,sozial abgewertet.

MFG Michael

Hör au michael!
er hats auf den punkt getroffen!
hätte er mich vor ein paar monaten schon vorwarnen können hätte ich auch mehrmals nachgedacht bevor ichs riskiert hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 10:39

Ist zwar schon länger her das Thema, aber...
.. ich kann auch aus Erfahrung sprechen.
Habe auch was mit meinem Vorgesetzten angefangen, das ging fast über 1 Jahr gut, danach haben wir uns "getrennt" und es war die Hölle ins Büro zu gehen. Hab kurz darauf gekündigt und jetzt einen neuen Job.

Du hast vielleicht den Vorteil, dass du sowieso nur bis August bist, aber ich würde trotzdem die Finger davon lassen... oder wenn du nicht kannst, stell sicher das er nicht nur mit dir spielen will.

Viel Glück und lass mal hören, was geworden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen