Home / Forum / Job & Karriere / Verzweifelt!

Verzweifelt!

15. September 2010 um 16:07

hallo zusammen,
ich weiss nicht mehr weiter. was würdet ihr tun, wenn aufgrund arbeitslosigkeit der partner vor hat, die beziehung zu beenden? meine einzige chance ist wohl (wieder) zeitarbeit zu machen. doch da bin ich grad erst weg von, weil ich das nicht ausgehalten habe, die ständig wechselnden firmen, leute, arbeitszeiten. vor allem auch noch nachts arbeiten, das kann ich einfach nicht! mein partner versteht das nicht, und redet von faulheit etc. ich kann nicht mehr, eigentlich wollen wir zusammen bleiben. ohne ihn hat alles keinen sinn mehr. das ding is, er will dann auch noch die stadt verlassen... er schämt sich sogar für mich, ja die arbeitslose freundin, toll . was soll ich nur tun? ihm oder uns zuliebe wieder bei so einer firma anfangen? ihn also uns aufgeben? ich kann nicht mehr und weiss nich mehr weiter. hat jem einen rat für mich?
ich wäre dankbar. danke fürs lesen

sera

Mehr lesen

15. September 2010 um 23:49

Hallo!
Eigentlich kann ich mir kaum vorstellen dass man jemanden wegen diesem einen Grund verlassen will - es sei denn die Beziehung leidet unter der Arbeitslosigkeit?!
Verhälst Du Dich anders, läßt Du Dich gehen wie man so schön sagt oder wirst evtl. sogar gereizt und weißt nichts mit Dir anzufangen??

Hast Du etwas gelernt? Kommt denn nichts anderes als Zeitarbeit in Frage?

Als faul würde ich nur jemanden bezeichnen, der sich nicht um Arbeit bemüht!

Ich kenne euch nicht und kann daher kaum sagen ob ihn aufgeben oder wieder Zeitarbeit!

Ich wünsche Dir aber ganz viel Glück, egal wie es weiter geht!
LG Nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2010 um 9:36
In Antwort auf berlin_13021259

Hallo!
Eigentlich kann ich mir kaum vorstellen dass man jemanden wegen diesem einen Grund verlassen will - es sei denn die Beziehung leidet unter der Arbeitslosigkeit?!
Verhälst Du Dich anders, läßt Du Dich gehen wie man so schön sagt oder wirst evtl. sogar gereizt und weißt nichts mit Dir anzufangen??

Hast Du etwas gelernt? Kommt denn nichts anderes als Zeitarbeit in Frage?

Als faul würde ich nur jemanden bezeichnen, der sich nicht um Arbeit bemüht!

Ich kenne euch nicht und kann daher kaum sagen ob ihn aufgeben oder wieder Zeitarbeit!

Ich wünsche Dir aber ganz viel Glück, egal wie es weiter geht!
LG Nora

Ich bemühe mich
schon, nur habe ich keinen berufsabschluss.
die beziehung leidet schon darunter, wir sind seit fast 5 jahren zusammen, und hier und da war ich immer wieder mal arbeitslos. gereizt ist man auch, wir beide. er sagte jetzt, das er sein leben wegwerfen würde, klar, ich hab nie geld für urlaub, wir wollten eig. auch heiraten i wann mal, kinder. er meinte, jeder andere mann wäre schon längst weg an seiner stelle. ich denke schon, das er mich liebt, nur i wann ist es an einem punkt, da muss man wohl nach seinem kopf entscheiden, also er eher . wenn er auch noch geht, dann hab ich gar nichts mehr im leben, wofür es lohnt, zu leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 10:06
In Antwort auf marte_12102121

Ich bemühe mich
schon, nur habe ich keinen berufsabschluss.
die beziehung leidet schon darunter, wir sind seit fast 5 jahren zusammen, und hier und da war ich immer wieder mal arbeitslos. gereizt ist man auch, wir beide. er sagte jetzt, das er sein leben wegwerfen würde, klar, ich hab nie geld für urlaub, wir wollten eig. auch heiraten i wann mal, kinder. er meinte, jeder andere mann wäre schon längst weg an seiner stelle. ich denke schon, das er mich liebt, nur i wann ist es an einem punkt, da muss man wohl nach seinem kopf entscheiden, also er eher . wenn er auch noch geht, dann hab ich gar nichts mehr im leben, wofür es lohnt, zu leben

Hallo!
warst du mal beim Arbeitsamt, ob die Stellen haben ohne Berufsabschluß? Gibt es denn unter den Zeitarbeitsfirmen gar nichts gutes? Ich hab mal gehört, man hätte evtl. die Möglichkeit mal von einer Firma übernommen zu werden...oder ist das nur ne Täuscherei???

Und ums Geld gehts auch noch wie du geschrieben hast.
Das ist natürlich auch blöd wenn man nie was zusammen machen kann.
Ich hab ja schon mal geschrieben (im anderen Thread) dass ich glaube es ist kein Problem was zu finden, aber was Gutes zu finden könnte etwas schwerer werden.
Hast Du Berufserfahrung auf irgendeinem Gebiet?

Laß den Kopf mal nicht hängen...das wird schon!!
Lieber Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2010 um 13:17


Warum beginnst Du nicht einfach eine Ausbildung?
Wäre doch das sinnvollste, was Du machen kannst, gerade im Hinblick auf Deine Zukunft.
Ohne Ausbildung wirst Du immer solche Schwierigkeiten haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausbildung abbrechen? Wegen Krankheit! Nach einer Woche
Von: corynn_12067372
neu
17. September 2010 um 15:19
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper