Home / Forum / Job & Karriere / Vielleicht kennt sich jemand aus

Vielleicht kennt sich jemand aus

22. Juni 2016 um 14:57

Ich beende jetzt die Ausbildung und habe leider noch keine neue Stelle.
Mein jetztiger Betrieb kann mich nicht übernehmen, da er zu klein ist.
Nun meinte die Dame vom Arbeitsamt ich würde aufgrund meinem Bruttoazubigehalt im letzem Jahr gerade einmal 290 bekommen. Da ist nichtmal meine Miete gedeckt.

Mein jetztiger Betrieb hat mir angeboten, dass er mich auf 450 Basis einstellen könnte. Was natürlich super wäre. Besser als den ganzen Tag nur rumzusitzen.

Jetzt hab ich während der Ausbildung auch einen Nebenjob gemach (Zusteller der RP und NRZ). Dadurch hatte ich auch immer so um den Dreh zwischen 300 und 500.

Meine Frage wäre jetzt, ob es erlaubt ist bzw. wie das steuerlich und krankenkassentechnisch aussehen würde, wenn ich dann nicht einfach erstmal den 450 Job meines jetztigen Betriebes und den Zustellerjob machen würde?
Müsste ich dann trotzdem zu Arbeitsamt?
Wäre das so überhaupt erlaubt und machbar?

Wäre super falls sich da jemand auskennt
Danke.

Mehr lesen

22. Juni 2016 um 19:28

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram