Home / Forum / Job & Karriere / Von Hotelfachfrau umschulen, aber auf was

Von Hotelfachfrau umschulen, aber auf was

28. Oktober 2011 um 15:39

Hallo ihr Lieben,

ich bin derzeit im 2.Lehrjahr zur Hotelfachfrau.
Für mich steht aber jetzt schon fest das ich nach meinem Abschluss dies nicht weiter arbeiten möchte und informiere mich jetzt schon nach Umschulungsmöglichkeiten.
Ich würde gern geregelte Arbeitszeiten haben und nicht am Sonntag sowie an Feiertagen arbeiten müssen,
Denn nach einer Umschulung würden wir wahrscheinlich mit der Familienplanung anfangen wollen
Ich habe gehört das man als Bürokauffrau umschulen kann nur der Bereich der Bürokaufleute ist sehr überlaufen!
Die Rezeptionsarbeit macht mir von allen Bereichen am meisten Spaß.
In dem Beruf der Immobilienkauffrau habe ich auch den Kontakt zu den Kunden, könnte mir auch vorstellen da eine Umschulung zu machen, genau so wie der Verkaufsbereich der Autohäuser.
Wer von euch hat von Hotelfachfrau auf einen anderen Beruf umgeschult? Wer kann mir noch Berufe nennen wo ich umschulen kann?
Wäre euch verdammt dankbar dafür

Liebe Grüße aus dem Harz
Josi


P.S: bitte keine dummen Sprüche darüber "wieso haste denn dann erst den Beruf gelernt, du wusstest doch von anfang an die arbeitszeiten........bla bla bla"

Mehr lesen

29. Oktober 2011 um 21:30


Ersteinmal DANKE für deinen Link und das du dich bemüht hast mir zu helfen. Aber leider steht da auch nichts zu Umschulungen. Nur auf was man ne Weiterbildung machen kann (Meister etc.) ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 18:36

Weiterbildung
Nachdem eine Freundin die gleiche Erfahrung gemacht, denke ich, dass es schwierig ist, als Hotelfachfrau eine Umschulung zu machen.

Daher würde ich eine Weiterbildung vorschlagen und vielleicht kommt ihr bei einer Hotelkette in einer besseren Funktion unter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 21:28
In Antwort auf inaya_12311584


Ersteinmal DANKE für deinen Link und das du dich bemüht hast mir zu helfen. Aber leider steht da auch nichts zu Umschulungen. Nur auf was man ne Weiterbildung machen kann (Meister etc.) ...

Ausbildungsinstitute?
Mache dich am besten auf die Suche nach Ausbildungsinstituten und wende dich dann mit deinem Anliegen an sie oder erkundige dich bei diversen Karrieremessen. Ich denke dass eine Umschulung auf jeden Fall möglich sein sollte - wenn du zB als Sekretärin arbeiten möchtest, bringst du ja wahrscheinlich von deiner vorherigen Ausbildung schon Kenntnisse bezüglich Buchhaltung und Co mit, was auf jeden Fall von Vorteil ist und dir dann angerechnet werden kann. Lass dich nicht von einer Sparte abschrecken nur weil sie vielleicht überlaufen ist - wenn du gute Qualifikationen hast und ambitioniert bist wirst du trotzdem einen Job bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausbildung nach Studienabbruch
Von: irma_12129058
neu
5. September 2014 um 16:57

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen