Home / Forum / Job & Karriere / Was kann ich tun damit er bleibt?

Was kann ich tun damit er bleibt?

29. November 2015 um 16:16

Hallo, also es geht hier nicht um mich heute, sondern um meinen Kollegen. Er befindet sich momentan in einer schlimmen Depression, jetzt ist es soweit dass er seinen Job hinschmeißen will. Seit einigen Monaten ist er so unzufrieden und schimpft nur noch über alles wie schlecht es in unserer Arbeit wäre usw. Sogar mich will er überreden dass ich kündige. Dabei haben wir es eigentlich sehr gut, wir haben ein sehr netten Team, es gibt kein Mobbing, keine Lästereien, höre ich so oft von anderen Betrieben wo es sowas gibt, da können wir uns glücklich schätzen. Die Leitung geht auf uns alle ein wenn wir irgendwelche Wünsche haben, z. B. bei mir, ich bin Mutter und sie nimmt sehr viel Rücksicht darauf dass ich meine Arbeitszeiten so gestalten kann dass es mit den Kindern passt, nur dadurch kann ich Vollzeit arbeiten gehen. Mein Kollege hat schon mehrere Jobs geschmissen, deshalb glaube ich auch nicht dass es besser wird. Er redet auch immer von mehr Geld usw., doch ich befürchte wenn es so weitergeht hat er bald gar kein Einkommen mehr. Er will sich erst mal ein Attest schreiben lassen dass er diesen Job nicht mehr machen kann, dann bekommt er nämlich keine Sperre vom Arbeitsamt wenn er selber aufhört. Dann will er erstmal ein halbes Jahr zu Hause bleiben, also wirklich zu Hause, auch keinen Klinikaufenthalt oder so wo man seine Depression behandeln könnte. Danach hat er vor eine Ausbildung ist einem Bereich anzufangen wo viel mehr von einem verlangt wird, wo es tausendmal stressiger ist als bei uns, und selbst das bei uns scheint im momentan schon zuviel Stress zu sein. Wie kann ich es schaffen dass er noch einmal darüber nachdenkt, dass es eventuell mit seiner momentanen Verfassung was zu tun haben könnte dass er jetzt gerade so denkt? Er könnte es eventuell später mal bereuen. Er ist der beste oder sagen wir mal intelligenteste in unserem Team, also von den Leistungen her am besten, er hat auch die Chance auf eine Leitungsposition. Außer mir hat er es keinem erzählt dass er Aufhören will, aber ich denke jeder wird ihn vermissen. Er ist sehr beliebt und macht seinen Job prima. Wer weiss ob wir so jemanden noch einmal finden. Und ein gutes Team beeinflusst ja auch ob man gerne zur Arbeit geht. Ich weiss dass letztendlich nur er es entscheiden kann, doch vielleicht kann ich ihn noch umstimmen. Wie kann man jemanden in einer starken Depression helfen? Er war dieses Jahr auch mal länger krank und alle nahmen Rücksicht, hat er auch nicht überall so. Doch er sieht alles schwarz. So ein Job kann ja auch hilfreich sein um die sozialen Kontakte zu erhalten, ich glaube ernsthaft dass es eher mit ihm bergab gehen würde anstatt bergauf. Und in einer Depression fällt einem ja eh alles schwer, ich bin der Meinung dass er deswegen so denkt im Moment weil er ja wirklich überanstrengt ist. Er könnte sich ja helfen lassen doch er muss es erst einmal wollen. Sorry für den langen Text, doch es liegt mir irgendwie echt am Herzen... Danke euch.

Mehr lesen

8. Dezember 2015 um 22:49

Er könnte ja einfach mal
..zum Arzt gehen und dem mal erklären, dass er eigentlich gut ist in seinem Job, er aber immer diese negativen Gedanken hat.

Also das was du hier geschrieben hast. Er könnte Depressionen haben / Burn-out so etwas kann man behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neuer Job, nichts zu tun - mach ich irgendwas falsch?
Von: hepsie_12922509
neu
7. Dezember 2015 um 0:53

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen