Home / Forum / Job & Karriere / Was kommt nach Krankengeld? Hartz4? Muss der Ehepartner aufkommen?

Was kommt nach Krankengeld? Hartz4? Muss der Ehepartner aufkommen?

14. Mai 2015 um 13:42



Hallo ihr Lieben,

Die Situation ist wie folgt;

Nach einer langen Krankheitsphase (psychisch erkrankt und seit fast 3 Jahren mit dieser Diagnose arbeitsunfähig krank geschrieben) wurden 78 Wochen regulär Krankengeld gezahlt. Danach wurde ALG 1 bezogen, welches nun ausläuft.Nach einer Psycho-Kur soll nun eine Wiedereingliederung in den Beruf stattfinden,welche aber aufgrund der gesundheitlichen Verfassung unmöglich zu bewerkstelligen erscheint.

Meine Frage ist, ob es möglich ist wieder Krankengeld zu beziehen, wenn vom ersten Tag der Krankschreibung exakt 3 Jahre vergangen sind, oder ob man nun automatisch in Hartz 4 fällt? Oder muss in diesem Fall nach der 3 Jahres-Frist der getrennt lebende Ehepartner aufkommen, wenn dieser über "genügend Einkommen" verfügt?

Was passiert wenn die Wiedereingliederung abgebrochen werden muss, und wie ist es mit der 3 Jahres Block-Frist?

(Die 3 Jahre enden am 1.6.15, Beginn der Eingliederung am 18.5.)

Über Antworten wäre ich wirklich sehr dankbar, da dieses Thema wirklich sehr verwirrend und schwer zu recherchieren ist und mir den letzten Nerv nimmt.

Mehr lesen

13. Juli 2015 um 19:20

Darf ich mal fragen
wie es so weiter ging?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich kann nicht mehr
Von: ciwii
neu
12. Juli 2015 um 23:34
Schöne Anleitung um beim einkaufen Geld zu sparen
Von: rolph_12845770
neu
10. Juli 2015 um 0:08
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper