Home / Forum / Job & Karriere / Was sage ich meinen Arbeitgeber

Was sage ich meinen Arbeitgeber

23. März 2009 um 10:57

Hallo alle zusammen,

wie und was sagt ihr wenn ihr euch bei eurem Arbeitgeber krank meldet?
Ich bin jetzt die zweite Woche krank, angefangen hat alles mit sehr starken Schmerzen im Unterleib. Nach verschiedenen Arztbesuche hat sich jetzt herrausgestellt das die beschwerden auf die Arbeit zurück zu führen sind. Also etwas psychisches. Muß ich das meinen Arbeitgeber sagen? Ich weiß das man eine Diagnose nicht sagen muß aber irgend etwas will er doch hören. Was soll ich blos zu ihm sagen??? Könnt ihr mir weiter helfen???

Danke für viele antworten

Mehr lesen

23. März 2009 um 16:51

Hallo,
du musst deinem AG gar nichts sagen.

Du bist krank und fertig.....wieso glauben eigentlich alle, dass man sich dafür rechtfertigen muss.

Du gibt weiterhin deine AU ab und fertig.
Sollte er dich fragen was dir fehlt, sage ihm einfach das du krank bist und du mit ihm nicht über die Diagnose sprechen willst.
Punkt aus und fertig.

Wo ist das Problem?

Lg Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 21:55

Ohman!
Genauso geht mir auch. Muss dauernt auf WC wegen Harndrang. War beim Urologen der konnte bis jetzt nix finden (nächste Woche Röntgen). Er sgat wenn er nix findet ist es n Kopfsache ( stress). Ich Arbeite viel und schwer. Nun sollte es sich rausstellen, weis ich nicht wie soll ich mit meinem Chef reden?Sol ich überhaupt mit ihm reden ? Damit ich Entlastung bekommen. Hab Angst er lacht mich aus oder so. Sag machst du n Therapie oder wie nimmst du das jetzt in Angriff??? Würde mich echt interssieren, ich weis nicht mehr weiter. Wechseln möchte ich die Arbeit da auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen