Home / Forum / Job & Karriere / Was war das??

Was war das??

28. August 2012 um 10:05

Hallo Liebe Leute... Sowas habt ihr bestimmt schon tausede Male gelesen...
Mich beunruhigt aber etwas!
Vor 3 Monaten habe ich einen gesunden, zuckersüßen tollen Sohn zur Welt gebracht!
Eine Woche war ich im Krankenhaus und die zweite Woche war ich bei meiner Ma damit sie mir etwas hilft da ich auch einen Kaiserschnitt hatte und mein Freund arbeiten musste...

So mein Sohn war knapp 3 Wochen alt und ich war endlich bei uns zu Hause!

Lief alles prima, nur was mich beängstigte irgendwie... Seitdem ich mit meinem Baby daheim war kam ich mir so merkwürdig beobachtet vor!
Ich habe nichts gesehen... Und es war ein Gefühl wo ich mal Angst hatte und irgendwie mal nicht!
Nach einer Woche war mir dieses Gefühl einfach soooo unangenehm das ich angefangen habe mit naja keine Ahnung wie ich es nennen soll... zu reden! Bzw. habe ich dann gesagt: Du hast nun genug gesehen geh jetzt bitte!
Dies musste ich ein paar Wochen aber nicht lange wiederholen! Aber es war einfach so unangenehm... Ich habe immer meinen Sohn auf den Arm genommen mich umgeschaut und gesagt, geh jetzt bitte es ist genug!
Irgendwann war auch nichts mehr! Das Ding is einfach was war es, richtig Angst hatte ich nicht ich kam mir einfach ao dermaßen beobachtet vor... Das es echt sauunangenehm war!

Letztens vor ner Woche oder so hatte ich auch einen sehr merkwürdigen Traum...
Ich träumte davon das in unserer Wohnung irgendwas war... Ich ging im Traum ins Schlafzimmer in dem mein Sohn schlief... Legte mich ins Bett zu meinem Freund... Und schlief... Plötzlich wachte ich auf und sah das mein Kind aus seinem Stubenwagen rausgenommen wird und durch die Gegend schwebte... Ich sah Geister und im Türrahmen den Teufel! Sie wollten mir mein Kind nicht mehr geben und haben es mir schwer gemacht! Ich habe es geschafft meinen Sohn zu mir zu holen habe es aber nicht leicht gemacht bekommen sie wollten ihn immer wieder nehmen und weggehen...mich ärgern was weiß ich... Also im Traum jetzt...
Das hat mich so erschrocken... Ich bin zweimal schweißgebadet aufgewacht!

Und vorgestern sind mein Freund und ich auf dem Balkon spät abends eine Rauchen... Die Straße ist ja gut beleuchtet! Da hab ich in eine bestimmte Richtung gesehen und es hat mich gefesselt wollte aber auch nicht auffällig hinsehen... Da waren zwei Autos gestanden schräg auf dem Bordstein... Und auf dem Bordstein zwischen den beiden Autos habe ich was großes kräftiges Schwarzes gesehen...
Ich dachte mir die ganze Zeit ach das is der Schatten von dem Baum nebenan... Sagte zu meinem Freund aber, hey schau mal bitte nach rechts da wo die Autos sind... Siehst du da auch was großes Schwarzes? Ich komm mir ultra beobachtet vor! Ale ob uns jemand anstarrt...
Er meinte, Schatz das bestimmt n blöder Lichteinfluss oder der Schatten vom Baum...

Gut ich mir kein Gedanken mehr gemacht... Wir sind dann wieder rein noch TV geguckt alles prima!
Am nächsten Tag, also gestern, wie wir wieder spät abends eine geraucht haben auf dem Balkon hab ich gar nicht mehr daran gedacht!
Wie wir fertig waren und wieder rein sind... Meinte mein Freund zu mir.. Du Schatz ich glaube du hattest gestern recht das da jemand stand... Heute waren die Autos auch so da gestanden wie gestern aber es war nicht so ein Schatten da wie gestern!





Könnt ihr mir bitte helfen und sagen was los ist?
Ich bin nicht wirklich spirituell oder gläubig aber ich habe in jedem Raum in der Whg schon immer Engel stehen ob als Figürchen oder Bilder! So fühlte ich mich schon immer wohl!
Und mein Freund mit Buddha (mit dem Dicken! )

Ich weiß nicht wie ich denken soll was das ist?!?
Ich hoffe ihr habt eine Antwort??

Sorry für diesen ewig langen Text, aber das musste raus!

Mehr lesen

28. August 2012 um 23:53

Hallo cherrykiss1989
Heute schreibe ich Dir nur folgendes: Du sagst das Du nicht gläubig bist, Bilder von Engel können Dich nicht beschützen.
Der Glaube an Engel schon, wenn Du glaubst das Dich dein Schutzengel beschützt, dann ist es so,
Wenn Du Hilfe brauchst dann rufe Gott oder die Engel um Hilfe an.
So als wenn Du deinen Freund um Hilfe bittest.
Wenn Du Gott anrufst kommst Du beim Erzengel Michael aus, rufe Michael um Hilfe, der Glaube kann Berge versetzen.
Rufe Michael ich brauche jetzt deine Hilfe oder Schutz.

Vertraue!
Die Dunklen können nichts machen wenn Du im Licht bleibst.
Das Licht das In Dir ist, Gottes Licht
.
Licht und Liebe mit Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen