Home / Forum / Job & Karriere / Was war das???? Was hat das zu bedeuten???

Was war das???? Was hat das zu bedeuten???

7. August 2008 um 20:49

Hallo auch...

Ich habe mich heute registriert auf dieser Seite und da ist mir diese Kategorie aufgefallen und habe mir gleich Hoffnungen gemacht, dass man mir hier eventuell weiterhelfen könnte...

Als ich noch kleiner war - so circa 9 oder 10 Jahre - sind meine Eltern und ich gleichzeitig in unsere Betten um zu schlafen. Nachts bin ich so gegen halb 3 nochmal aufgewacht, bin rüber und hab was getrunken. Dann bin ich wieder ins Bett gegangen nud hab vergessen meine Zimmertür zu schliessen. Als ich dann wieder im Bett lag (Wenn ich im Bett liege, schaue ich genau auf den Wohnungsflur) und mein Blick automatisch nach dem ausknipsen des Lichts in den dunklen Flur fiel, sah ich eine Art Geist. Er hatte keine wirklich Form, obwohl ich Kopf, Oberkörper und Beine erkennen konnte. Er sah aus wie eine Masse dichten schneeweißen Rauches, der mich direkt ansah. Ich hatte so viel Angst, dass ich mich nicht mehr rühren konnte bis ich einmal fest meine Augen geschlossen hab für etwa einige Sekunden. Dann hab ich sie wieder aufgemacht und diese Gestalt war weg. Ich habe nichts gehört von diesem Geist - kein Geräusch. Ich habe es am nächsten Morgen meiner Mutter und einer Freundin erzählt, aber meine Mutter meinte nur, ich hätte das alles nur geträumt. Sie glaubte mir nicht.. wie immer... Aber ich bin sicher, das ich es nicht geträumt habe.

Und seit dieser Nacht habe ich fast jede Nacht Träume.. Eigentlich ganz normale Träume und Alpträume, aber manchmal sind auch solche Träume dabei, wo ich mir sicher bin, dass das, was ich geträumt habe bald wirklich passieren wird. Zumindest traf alles bisher immer ein. Und zwar ganz genau so, wie ich es geträumt habe und keinerlei Abweichungen des Traums. Das war einige Zeit ganz schön gruslig wenn ich diese Träume hatte, weil ich wusste, sie werden Wirklichkeit. Durch einen Traum wusste ich auch vorher schon von der Krebskrankheit meiner Mutter, die sich etwa zwei Wochen später genauso bewahrheitet hat. Das ganze Gespräch beim Arzt war genauso wie in meinem Traum. Und durch die Träume habe ich auch gesehen, was mit meinen Freunden passieren wird, was einige Tage oder WOchen später wirklich genauso passiert ist...

Vor diesem Erlebnis mit 9 oder 10 Jahren hatte ich nie solche Träume, erst als mich dieser Geist besucht hat. Und seitdem habe ich manchmal Nachts bis ins Morgengrauen auch das Gefühl, nicht ganz allein im Zimmer zu sein.. Wie gesagt, manchmal und nicht immer... Ich frage mich, ob das immernoch dieser Geist ist, der meine Handlungen beobachtet...

Was soll ich da nur tun? Wie kann ich herausfinden, was dieses Geistwesen von mir will und was das alles zu bedeuten hat?

Könntet ihr mir da weiterhelfen? Danke aber im Voraus schonmal.. Mfg
Jasmine

Mehr lesen

24. August 2008 um 15:33

Hm, naja..
.. ich weiss ja gar nicht wann der nächste Traum kommt. Es kommt ganz unerwartet und dann wenn ich wieder aufwache versuche ich dem Traum auf den Zahn zu fühlen. Nur meistens komme ich erst dann zu einem Ergebnis wenn das, was im Traum passiert ist, in real wirklich passiert ist.. Doch dann ist es ja meistens schon zu spät etwas zu unternehmen oder den Traum zu verändern..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 21:53

Also
bei ner Freundin von mir ist dass immer so, wenn sie was träumt und es jemanden erzählt, dann passiert es nicht wirklich.
Sie hat z.b. geträumt dass ich einen Autounfall hab und es mir nicht erzählt und dann hatte ich wirklich einen.
Also wenn du nochmal etwas träumst, dann erzähl es einfach jemanden.
Solange dieser "Geist"nicht aus grauem Rauch bestand, hat er nix schlimmes zu bedeuten. Es muss ein ganz normaler Verstorbener sein, den du halt sehen kannst, weil du die Fähigkeit zum Vorhersagen hast.
Also keine Panik, stell dich einfach ins Zimmer und sag laut "ich möchte euch nicht mehr sehen" dann erscheint er dir auch nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 2:05
In Antwort auf brooke_12886535

Also
bei ner Freundin von mir ist dass immer so, wenn sie was träumt und es jemanden erzählt, dann passiert es nicht wirklich.
Sie hat z.b. geträumt dass ich einen Autounfall hab und es mir nicht erzählt und dann hatte ich wirklich einen.
Also wenn du nochmal etwas träumst, dann erzähl es einfach jemanden.
Solange dieser "Geist"nicht aus grauem Rauch bestand, hat er nix schlimmes zu bedeuten. Es muss ein ganz normaler Verstorbener sein, den du halt sehen kannst, weil du die Fähigkeit zum Vorhersagen hast.
Also keine Panik, stell dich einfach ins Zimmer und sag laut "ich möchte euch nicht mehr sehen" dann erscheint er dir auch nicht mehr.

Re..
Danke erstmal für den Kommentar. Ich möchte es mal ein bisschen kürzer aber ausführlicher Erklären.. Weil du meintest ich soll es einfach jemandem erzählen damit es nicht passiert, aber das tue ich ja. Ich erzähle es immer den Personen denen es passiert und auch anderen Freunden und es passiert trotzdem. Und wegen deiner Aussage das es ein ganz normaler verstorbener sein kann, da könntest du recht haben nur dann ist er nicht aus dieser Wohnung, weil wir waren die ersten die hier nach dem Bau eingezogen sind. Aber danke für deinen Tipp ich werde es mal versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 0:40

Menschen helfen?
Hm... und ich kann dadurch irgendwann wirklich Menschen helfen? Weisst du auch vielleicht, wie ich das "trainieren" kann, also damit ich es kontrolliert einsetzen kann und dann schon weiss, mit wem etwas passiert und wo und wann und was genau passiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram