Home / Forum / Job & Karriere / Web- oder werbedesigner

Web- oder werbedesigner

14. Januar 2007 um 10:37

hey ihr lieben,
ich bin in der 9. Klasse und wollte mich mal über den Beruf Webdesigner informieren.
Ist es schwer dort einen Job zu bekommen?
Was wird alles von einem verlangt?
Was ist ungefähr das Durchschnitsgehalt?


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~-~~~~~~~

So und jetzt wollte ich noch die gleichen Fragen wissen, allerdings über den Beruf des Werbedesigners.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir antwortet.

Mehr lesen

17. Januar 2007 um 20:34

Also
Hallo,
den Beruf des Web-Designers gibt es so direkt gar nicht. Es gibt Weiterbildungen zum Webdesigner. Da muss man aber Im Vorfeld eine Ausbildung in der Richtung absolviert haben. Meistens werden Mediengestalter und Medienassistenten oder ähnliches Webdesigner. Wenn du aber als Mediengestalter (Fachrichtung Mediendesign) in ner Mutimedia-Firma/Internetfirma arbeitest, dann machst du da auch in der Regel Webdesign.
Der Verdienst eines Mediengestalters ist sehr unterschiedlich - kommt auf die Größe der Firma an. In einer kleinen Firma musst du dich vielleicht mit 1800 Euro zufriedengeben, in einer größeren Firma bekommst du unter Umständen ein Anfangsgehalt von 2600 Euro.

Ich weiß nicht genau, was du unter einem Werbedesigner verstehst. Wenn du damit meinst, dass du in einer Werbeagentur Fernsehwerbung oder andere große Werbeprojekte leiten willst, dann musst du Kommunikationsdesign studieren. Wahlweise auch Grafikdesign, wenn dir zeichnen liegt.
Hier würdest du auch etwas mehr verdienen, ist ja auch ein harter Job. Wieviel weiß ich nicht genau, vielleicht ab 3000 Euro aufwärts.

Aber bei deiner Berufswahl solltest du bedenken, dass der Arbeitsmarkt der Werbebranche momentan sehr dünn ist....es gibt nicht sehr viele Arbeitsplätze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 16:49
In Antwort auf hajar_12126127

Also
Hallo,
den Beruf des Web-Designers gibt es so direkt gar nicht. Es gibt Weiterbildungen zum Webdesigner. Da muss man aber Im Vorfeld eine Ausbildung in der Richtung absolviert haben. Meistens werden Mediengestalter und Medienassistenten oder ähnliches Webdesigner. Wenn du aber als Mediengestalter (Fachrichtung Mediendesign) in ner Mutimedia-Firma/Internetfirma arbeitest, dann machst du da auch in der Regel Webdesign.
Der Verdienst eines Mediengestalters ist sehr unterschiedlich - kommt auf die Größe der Firma an. In einer kleinen Firma musst du dich vielleicht mit 1800 Euro zufriedengeben, in einer größeren Firma bekommst du unter Umständen ein Anfangsgehalt von 2600 Euro.

Ich weiß nicht genau, was du unter einem Werbedesigner verstehst. Wenn du damit meinst, dass du in einer Werbeagentur Fernsehwerbung oder andere große Werbeprojekte leiten willst, dann musst du Kommunikationsdesign studieren. Wahlweise auch Grafikdesign, wenn dir zeichnen liegt.
Hier würdest du auch etwas mehr verdienen, ist ja auch ein harter Job. Wieviel weiß ich nicht genau, vielleicht ab 3000 Euro aufwärts.

Aber bei deiner Berufswahl solltest du bedenken, dass der Arbeitsmarkt der Werbebranche momentan sehr dünn ist....es gibt nicht sehr viele Arbeitsplätze.

Danke =)
danke nochmal für diese vielen informationen ! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper