Home / Forum / Job & Karriere / Wein, Craftbeer und Spirituosen

Wein, Craftbeer und Spirituosen

19. März um 9:05

Hallo ihr Lieben,
ich bin selbstständig (noch ziemlich frisch) und habe mir meinen Traum vom eigenen Laden erfüllt. Ich verkaufe alkoholische Getränke, sowohl Wein, Bier als auch Spirituosen. Dabei handelt es sich aber nur um hochwertige und liebevoll ausgesuchte Produkte. Ich habe Craftbeer, außergewöhnliche Wein von Weingütern aus der Umgebung und ausgefallene Spirituosen-Kreationen. 
Meine Eröffnung war ein voller Erfolg und ich konnte viele neue Kunden gewinnen. Jetzt suche ich noch Möglichkeiten mich Up-To-Date zu halten und neue Produkte zu finden? Habt ihr da Empfehlungen für mich? 

Mehr lesen

19. März um 9:31

Also ich find solche Läden generell schon echt klasse. 
Ich selbst komme aus der Gastronomie und muss feststellen,
das viele Läden sich mit dem üblichen Angebot so nicht halten können (Ware kaufen und wenn der Kunde Lust hat, auch verkaufen).

Um dich Up-to-Date zu halten gibt es überall Wein- und Spirituosenschulungen, die du besuchen kannst um umfassendes Hintergrund- und Genusswissen sammeln. 
Auch Cocktail-Abende kann man besuchen, um neues kennenzulernen oder das, was man schon kennt neu und anders verkaufen zu können. 
Es gibt viele Hotels die sowas machen.

Damit dein Start-up nicht einschläft, ist auch direkter Kundenkontakt wichtig, jedem seine eigene kleine Einführung geben (aber das weißt du ja schon) und was sich in meiner 
Gegend etabliert hat, ist, wenn du auch selbst themenspezifische Abende anbieten kannst, damit Interessenten mal schnuppern können, was und wieviel Auswahl es gibt.
Für sowas verkaufst du Karten und bietest an dem Abend 8-12 verschiedene Getränke in Probier-Größen an und vermittelst die Individualität zu jedem Getränk.

Oder du arbeitest mit einem guten Restaurant/Grill/Burgerladen in deiner Umgebung zusammen und verkauft gemeinsam ein Menü-Abend mit ihrem Essen und deinem Wein/Craftbeer. 
Sowas wird auch immer gerne gesehen und auf diese Weise lernen Kunden auch andere Kunden und Menschen kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März um 10:54

Hi! Also ich finde, dass lifestylexchangexpaige das ganze schon sehr gut erklärt hat. Ich selbst arbeite auch in einem Getränkeladen und schaue Online regelmäßig bei https://getraenke-news.de/category/bier/ vorbei. Dort findest du immer die neuesten Getränke und auch ausgefallenere Drinks. Ich bin der Meinung, dass es vor allem am Anfang wichtig ist, immer up-to-date zu sein mit den ganzen Neuerscheinungen. Man will seine Kunden schließlich auch gut beraten können und ihnen ein gutes Sortiment bieten. Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Erfolg mit deinem Laden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrung mit dem Eingliederungsverfahren in den Arbeitsmarkt
Von: devilslittlesister
neu
17. März um 18:35
Panikattacken wegen Azubi-Kollegin
Von: cora1102
neu
12. März um 17:54
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen