Home / Forum / Job & Karriere / Weiß nicht weiter... Brauche Hilfe!!!

Weiß nicht weiter... Brauche Hilfe!!!

1. Mai 2017 um 14:05

Hallo ihr lieben,

ich bin gerade in einer schwierigen Phase, wo ich nicht genau weiß, wie es für mich weitergehen soll. Ich bin gerade auf Arbeitssuche, weiß jedoch nicht so genau, auf was ich mich bewerben soll. Mein Ziel ist es, irgendwann als Personalreferentin zu arbeiten. Ich habe für mich persönlich entschieden, dass ich nicht gleich in die vollen gehen möchte (wegen meiner psychischen Krankheit usw). Für mich ständen folgende Alternativen zur Verfügung. 1. Ich bewerbe mich auf eine Junior Personalreferentenstelle (weniger Gehalt, aber auch weniger Verantwortung), 2. Ich bewerbe mich auf eine Sachbearbeitungstelle (halbtags) und später dann für eine Referentenstelle (wobei ich nicht weiß, ob man dann attraktiv genug ist, wenn man vorher als Sachbearbeiterin gearbeitet hat?!) und 3. Ich bewerbe mich auf eine Personalrefentenstelle (halbags) > Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es sowas überhaupt gibt?! Hat jemand von euch in Bezug auf mein Anliegen Erfahrung? Wie ist der Übergang vom Junior Perosnalreferent zum Personalreferent? Habt ihr vielleicht einen Rat für mich? Ich würde mich wirklich sehr freuen!

Liebe Grüße
Biene

Mehr lesen

2. Mai 2017 um 12:26

Mag mir keiner Antworten ?
Würde michüber eure Meinungen sehr freuen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 12:57

Welche Ausbildung hast du denn?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 22:37

Danke erstmal für eure Antworten, sehr lieb von euch, dass ihr euch Zeit nehmt.
Ich habe eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin gemacht und wollte danach eigtl ein Designstudium anfangen, was sich dann aber schnell erledigte, weil die Anfordrungen viel zu hoch waren. Meine Krakheit: Ich bin psychisch nicht ganz stabil und habe schon mehrere schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müssen + habe Herz-Rythmusstörungen. Bin jetzt über ein halbes Jahr aus meiner letzten Arbeit raus (welche mir nicht gefallen hat). Mein Ziel ist es, mal als Personalreferentin zu arbeiten, allerdings glaube ich, dass ein direkter Einstieg (Vollzeit) zu anfordernd für mich wäre. Daher weiß ich gerade nicht genau, welchen Schritt ich am besten gehen sollte, welcher vernünftig wäre? @glyzinie: Als Sachbearbeiterin würde ich erstmal arbeiten, weil dann erstmal einen Einstieg hätte und Erfahrung sammeln würde, bis ich meine bereit für eine Referentenstelle zu sein.

LG
Biene

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2017 um 9:54

Ich habe noch keine längerfristige Erfahrung. Habe BWL studiert und vorher eine Ausbildung gemacht. Bis jetzt habe ich erst 7 Monate "Berufserfahrung". Ein Praktikum wäre auch eine Möglichkeit, nur finanziell sehr dürftig.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2017 um 11:06
In Antwort auf biene2x8

Ich habe noch keine längerfristige Erfahrung. Habe BWL studiert und vorher eine Ausbildung gemacht. Bis jetzt habe ich erst 7 Monate "Berufserfahrung". Ein Praktikum wäre auch eine Möglichkeit, nur finanziell sehr dürftig.

LG

Ein abgeschlossenes BWL-Studium ist sicherlich eine gute Voraussetzung. Hast du denn da was in die Richtung Personal gemacht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2017 um 13:29

Ich habe 7 Monate als Personaldisponentin gearbeitet, was mir allerdings wegen dem vertriebstechnischen nicht gefallen hat. Mir machen die ganen administrativen Aufgaben sehr viel Spaß, aber auch Recruiting und von mir aus auch Marketing

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram