Home / Forum / Job & Karriere / Welches Jobangebot soll ich annehmen?

Welches Jobangebot soll ich annehmen?

15. Mai 2011 um 13:55

hallo ihr lieben,

ich habe ein kleines entscheidungsproblem.

habe 2 jobangebote erhalten und kann mich nicht entscheiden welches ich annehmen soll.
ich bin gelernte rechtsanwaltsfachangestellte.
habe zum einen folgendes angebot

mittelständische rechtsanwaltskanzlei, welche eine neue zweigstelle eröffnet, bei welcher ich im grunde die einzige mitarbeiterin wäre.
würde dort von grund an alles mitaufbauen, es wäre allerdings in einem gebiet von dem ich keine ahnung habe.
hatte ein probearbeiten, bei dem wurde allerdings nur grundsätzliches "abgefragt".
24 tage urlaub
40 std. woche

zum anderen folgendes angebot

mittelständisches unternehmen (völlig andere branche)
habe in diesem unternehmen auch ein probearbeiten gehabt, was sehr interessant war, allerdings auch sehr kompliziert. hab nicht wirklich alles verstanden worum es ging.
es ist ein großraumbüro mit ca. 40 mitarbeitern.
völlig neue materie, völlig neue programme.
sprich keinerlei vorkenntnisse.
20 tage urlaub
41,5 std.

bei beiden angeboten gilt das gleiche gehalt und die gleiche entfernung zwischen wohnort und arbeitsort.
die rahmenbedingungen wie vertragsart und probezeit sind gleich.

habe bei dem ersten angebot etwas angst, dass ich die anforderungen nicht erfüllen kann, da ich in dem aufgabengebiet bzw. in dem rechtgebiet keinerlei vorahnung habe.
bei dem zweiten angebot habe ich angst, dass ich die komplette materie nicht aneignen kann.

müsste mich sehr sehr schnell entscheiden.

ich weiß, dass mir die entscheidung niemand abnehmen kann.. aber vielleicht hat jemand einen denkanstoß für mich.
habe leider auch kein bauchgefühl auf das ich mich verlassen kann.

danke schonmal..

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper