Home / Forum / Job & Karriere / Wer arbeitet als MFA?

Wer arbeitet als MFA?

20. März 2017 um 20:29

Hallo
ich wende mich an euch u erhoffe mir ein paar gute Antworten.
Ich möchte eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten absolvieren.. und hier sind meine Fragen:
1. Ist Mathe ein großes Thema während der Ausbildung?
2. Welche mathematischen Kenntnisse werden in diesem Beruf verlangt?
Ich habe einen Realschulabschluss,
in Mathematik eine vier..
Hinzu kommt, dass ich schon 29 Jahre alt bin.. Vor vielen Jahren habe ich bereits eine Ausbildung abgeschlossen, 
möchte mich aber neu orientieren..
Ich Frage mich, ob ich eine Chance habe.. Wer hat Ahnung und kann mir weiterhelfen? Das wäre echt super!
ich freue mich auf deine /eure Antworten!!
lieben Gruß 

Mehr lesen

6. April 2017 um 9:51

Hallo amigita12,

ich kann dir berichten, was meine Schwester als MFA in der Ausbildung berichtet.
Sie sagt von sich selbst, dass sie ebenfalls absolut kein Mathe Ass ist, sie aber dennoch in der Berufsschule gut zurecht kommt. Die Themen werden sehr intensiv behandelt und bis ins Detail erklärt, sodass jeder mitkommt.
Im Praxisalltag ist sie bisher auch nicht an ihre Grenzen gestoßen, daher empfehlen wir dir, es einfach zu probieren! Da du schon länger aus dem Lernen raus bist, lohnt es sich vielleicht, vorher ein paar Grundlagen aufzufrischen.

Liebe Grüße

Marlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 10:00

Vielen lieben Dank dir Marlene und deiner Schwester für eure Antwort!
Ist es also weniger schulisches Mathe sondern eher praxisbezogenes (logisches) Mathe?
sorry musste nochmal fragen ..
liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 16:36
In Antwort auf amigita12

Vielen lieben Dank dir Marlene und deiner Schwester für eure Antwort!
Ist es also weniger schulisches Mathe sondern eher praxisbezogenes (logisches) Mathe?
sorry musste nochmal fragen ..
liebe Grüße 

Natürlich wirst du um die Basics der Mathematik nicht herum kommen. Aber sie berichtet, dass die Aufgaben schon meist einen Anwendungsbezug haben, sprich, man kann sich etwas darunter vorstellen.

Ihre Lehrer gehen wohl auch sehr gut auf Schüler ein, denen so etwas schwerer fällt. Das ist natürlich an jeder Schule etwas anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2017 um 20:08

Okay danke dir Lieben Gruß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bernd Blindow Schule Mannheim
Von: blindow610
neu
20. März 2017 um 13:05
Diskussionen dieses Nutzers
Wer hat schon einen berufspsychologischen Test machen müssen?
Von: amigita12
neu
15. April 2017 um 14:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen