Home / Forum / Job & Karriere / Werde ich jetzt bestraft?

Werde ich jetzt bestraft?

5. Oktober 2013 um 23:53

Hallo!

Ich versuche, mich kurz zu fassen:

Als Kind, das heißt bis ich ungefähr 13 war, habe ich immer wieder Geld von meinen Eltern, meiner Schwester und meiner Oma geklaut.

Ich habe es irgendwann gebeichtet, nur nicht meiner Oma, da sie starb, bevor ich mit ihr darüber reden konnte. Die Geldbeträge haben niemandem weh getan und ich habe sie (bis auf das Geld meiner Oma) komplett zurückgezahlt.

Nach dem Abitur begann ich, als Aushilfe bei einer Fastfood-Kette zu arbeiten. Irgendwann stimmte die Kasse nicht ganz und ich wurde sofort verdächtigt, Geld gestohlen zu haben. Meine Chefin fragte mich: "Was war da los?" und alles was ich sagen konnte, war, dass ich kein Geld genommen habe. Dann stellte sich irgendwie heraus, dass die Kasse hängengeblieben war.

Irgendwann später arbeitete ich mal auf einem Volksfest in der Pommesbude. Eines Tages sprach mich die Chefin darauf an, dass am Vortag die Kasse nicht gestimmt hätte und fragte mich, was ich dazu zu sagen hätte. Ich sagte ihr nur, dass ich das Geld nicht genommen habe und sie glaubte mir, die Sache wurde aber nie aufgeklärt.

Jetzt kellnere ich aushilfsmäßig in einem Restaurant. Heute sagte mir mein Chef, dass an meinem letzten Arbeitstag etwa 200 in der Kasse gefehlt hätten und fragte: "Was war da los?".

Tja, was war da los?
Wieso fehlt immer irgendwann Geld in der Kasse, wenn ich arbeite? (Ich bin NICHT schlecht im Kopfrechnen und habe NIEMALS Geld aus irgendeiner Kasse geklaut.)

Mir fällt auch auf, dass - egal wo ich arbeite - der Umsatz immer schlechter zu sein scheint als sonst. (Ich bin nicht besonders unansehnlich und auch nicht unfreundlich, ich verstehe mich immer gut mit den Kollegen und die glauben auch nie, dass ich Geld geklaut habe.)

Was meint ihr, werde ich bestraft?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen