Home / Forum / Job & Karriere / WICHTIG: Wieviel Geld bekommt man für eine Kurzgeschichte?

WICHTIG: Wieviel Geld bekommt man für eine Kurzgeschichte?

18. Mai 2010 um 21:19

Ich habe mich mit einer Kurzgeschichte bei einem neu entstehenden Magazin welches Mitarbeiter sucht beworben.
Nun wurde mir die Frage gestellt, wie ich mir das Finanzielle vorstelle, also wieviel ich für angemessen halte. Ich weiß nur leider gar nicht was üblich ist und möchte mich nicht über den Tisch ziehen lassen. Wisst ihr was bei Zeitungen ein übliches Budget ist ?
Vielen Dank schonmal im Vorraus LG

Mehr lesen

22. Mai 2010 um 0:49

Kurzgeschichen
Das hängt stark davon ab, wer man ist und für wen man schreibt. Mit die besten Honorare für Kurzgeschichten, die ich kenne, zahlen einige amerikanische Magazine, wie z.B. Playboy (ja, tatsächlich.)
Wenn man John Updike oder Stephen King heißt, dann konnte man da vor Jahren im Vierstelligen Dollarbereich Honorare bekommen. Wenn man allerdings kein namentlich bekannter Autor ist und für ein neu entstandenes Magazin schreibt, dann muss ich dir ehrlich sagen, ist es schon toll, überhaupt eine finanzielle Gegenleistung, die über Probexemplare hinausgeht, zu erhalten.
Ohne irgendetwas über die Auflage, Leserschaft, und die Qualität der Geschichte (und des Magazins) zu wissen, ist es schwer, da eine gültige Aussage zu treffen. Wenn du was von der Geschichte hälst und noch kein bekannter Autor bist (was naheliegt, sonst würdest du hier nicht fragen), verkaufe nur die Erstabdruckrechte und erwarte nicht allzu viel. Leben kann man vom Kurzgeschichtenschreiben leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest