Home / Forum / Job & Karriere / Wichtige Frage über Arbeitszeit im Beruf Hotelfachfrau!

Wichtige Frage über Arbeitszeit im Beruf Hotelfachfrau!

26. September 2008 um 15:39

Hallo an alle,

ich beginne am 1.Oktober meine Ausbildung zur Hofa und bin 16 Jahre alt. Heute wurde mir gesagt, wann ich Schule habe. Es gibt jeweils A und B Woche. In der A Woche muss ich nur Montags in die Schule und in der B Woche Donnerstags und Freitags. In meinem Ausbildungsvertrag steht, dass ich eine Ausbilungszeit von 40 Stunden wöchentlich habe.
Meine Frage ist nun... wie das mit den 40 Stunden gerechnet wird. Zählt die Schule mit dazu oder ist das nur für die Zeit, die ich im Hotel verbringe? Werde ich gleich am Anfang auch am Wochenende arbeiten?
Wenn ja, dann habe ich ein nächstes Problem. Mein Freund befindet sich aus beruflichen Gründen im Ausland und ich habe ihn monatelang nicht mehr gesehen. Gerade an diesem Wochenende, wo ich anfange zu arbeiten, kommt er zu besuch und muss danach aber auch wieder gehen. Wir konnten auch nichts einplanen, da das mit der Ausbildung alles so plötzlich kam und die Tickets schon bestellt sind. Ich sehe ihn wirklich selten und ich stehe ja auch noch am Anfang meiner Ausbildung...

Mehr lesen

3. Oktober 2008 um 20:21

Hi.
DIE Berufsschulzeit zählt natürlich in Deine Arbeitszeit ein.
Leider nehmen die meisten Ag es aber ohnehin nicht so genau mit den Stunden.
Dein Glück das Du erst 16 bist,da kannst Du noch stärker auf Deine Rechte pochen,kommt auch sehr auf den Ag an.
Faustregelesto größer der Betrieb,desto besser werden sie eingehalten.
Mit deinem Freund ist ja nun schon passe,aber lass Dich von Anfang an nicht zu sehr
übertölpeln,denn wenn DU erstmal das schubsrumlieschen bist,lernst Du erstens
nicht viel und zweitens kriegst Du's nie wieder los,während der Ausbildung.
Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram