Home / Forum / Job & Karriere / Wie richtig Geld sparen

Wie richtig Geld sparen

26. Dezember 2012 um 17:12

Guten Tag

Ich habe folgendes Problem ich kann mit Geld nicht umgehen, kennt ihr eine super Sparmethode die auch was für mich wäre?
Ich gebe Wöchentlich rund 500-800 Euro aus für sachen die ich nicht benötige.
Gehe einkaufen, kaufe Sinnlose sachen, verspiele es im Casino aus langeweile oder verbrate es in Alkohol und Viedogames, fahre auch oft mit dem Taxi da ich derzeit mein Lappen abgeben musste weil ich zu fix war ( 3 Monate). Weil ich einfach keine lust habe dauernd mit der Bahn zu fahren.

Kennt ihr einen super Spartipp den ich anwenden kann wo ich auch den inneren Schweinehund besiegen kann? Finde meine Ausgaben mit 22 etwas erschreckend, wenn ich höre das familien mit 1500 euro Leben müssen, für Tipps wäre ich euch dankbar

Mehr lesen

26. Dezember 2012 um 20:28


Hallo, ein Sparkonto habe ich schon wo ich jeden monat 600 Euro einzahle.

300 euro im Monat? Damit komme ich nichtmal eine Woche aus, ich brauche jeden tag eine Fahrtkarte

Fahrkarte: 5x5E => 25 euro
Frühstück 5x10E => 50 Euro
Mittag und Abend essen 5x20 => 100 Euro
Trinken jeden Tag ca 5 euro x5 => 25

Und das ist jetz nur Arbeit und essen und trinken, wo bleib den da der Spaß den mach sich gönnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 0:50

...
Warum holst du dir jeden tag ne fahrkarte???
Es wird doch sicherlich auch monatsfahrkarten geben...

Und warum brauchst du nur für dich alleine in der woche so viel geld zum essen???
Soviel brauch ich mit meinem freund nicht mal zusammen...

Ich würde dir raten, erstmal langsam mit dem unsinnigen shoppen u casino aufzuhören.

Meiner meinung nach, so schlimm es klingt, bist du kaufsüchtig u daran musst du erstmal anfangen zu arbeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2012 um 16:58


Oki ich danke dir ich versuchs mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2012 um 18:36


Auf Dauer wüsste ich wirklich nicht, wie ich Woche für Woche im Alltag solche Beträge loswerden sollte...

Zahl doch statt den 600 pro Monat gleich mal 2000 oder so aufs Sparkonto - am besten noch irgendwie festlegen, damit du auch wirklich nicht drankommst.
Du kannst dir auch sicher irgendwie deine Konten/Karten so einstellen lassen, dass du pro Woche einen bestimmten Betrag nicht überschreiten darfst - wenn du nicht mehr ans Geld rankommst, kannst du es ja auch nicht ausgeben.
Der Rest wurde schon gesagt, denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2013 um 19:19


Gute Spartipps kann man hier finden.
http://www.gratisuniversum.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 2:05

Ist klar...
Ach ja, diese version mit den adressen hör ich nun schon ein paar mal...

Wenn das wirklich gehen würde, dann würde jeder das machen, das ist totaler blödsinn..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 19:48

Lösung
Hi ihr wollt kostenlos Geld Sparen?
Dann einfach vorbeischauen =) https://www.moneymillionar.de/174283

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2014 um 20:12

Viel Geld sparen!
Wenn du weißt, das du zuviel Geld rausschmeißt, ist doch schon mal gut. Hast du das Geld oder machst du dafür Schulden?
Wenn du zuviel hast gib es mir....
... kleiner Scherz.
Gute Spartipps findest du auf www.optimumsparen.de.
Nimm einfach 10 - 20% deines Lohns und leg das Geld fest an, Aktienfond, Sparvertrag, Bausparen, Rentenversicherung...,irgendet was mit guter Verzinsung.
Wichtig Du darfst nicht einfach an das Geld rankommen,also Girokonto oder Tagesgeldkonto ist nicht so gut. Wenn du jeden Monat die Summe X sparst + Zins und Zinseszins, bekommst du auf Dauer ein nettes Sümmchen zusammen.

Viel Glück
optimumsparen.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Keine Kraft mehr - Falscher Job oder falsche Kollegen?
Von: zuckerschnecke5101
neu
3. März 2014 um 17:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen