Home / Forum / Job & Karriere / Wieso klauen einem manche Kellners einfach das Rückgeld?

Wieso klauen einem manche Kellners einfach das Rückgeld?

26. Dezember 2006 um 15:51

Es ist jetzt mir schon zwei Mal passiert seit ich wieder in Deutschland bin, dass eine Kellnerin einfach mein Rückgeld behaltet. Ohne weiteres. Ich dachte, ich wäre es die, die entscheidet ob ich Trinkgeld gebe oder nicht. Was soll denn das? Ich fühle mich echt so doof, weil ich nichts dagegen sagen konnte/wusste. Man macht sich ja Vorwürfe nur, weil sie nett waren oder so, aber das ist eigentlich nicht korrekt. Ein Fehler war es nicht, da sie extra nach einen Euro gefragt hat und so. Es geht hier nicht um wieviel es war, das ist mir egal, sondern um die Tatsache, dass jemanden MEIN Geld einfach nimmt. Ich verstehe es nicht, ist das in D. Gebrauch?

Das Essen war zumal teuer (habe einen Tee bestellt, konnte es aber auf der Karte nicht finden, hätte aber mir nie gedacht, dass der fast doppelt so viel als den Kaffe kosten würde, das war ja nur ein Früchtetee).
Kann mir jemanden bitte erklären ob das hier Gebrauch ist, oder, ob ich mich eingetlich wehren haben sollte. Aufjedenfall kommt es mir sehr veruntreut vor. Soll das heissen, die sind extra nett damit sie dann den "Recht" haben sowas zu machen, weil sie wissen die Leute werden sich nicht zutrauen einige Cents züruckzuverlangen? Ich fühle mich einfach betrügt.

Mehr lesen

27. Dezember 2006 um 15:52

DU bist der Gast
...also ich würde in so einem Fall den Kellner fragen, ob ich nicht noch was rausbekomme???
Es ist überhaupt nicht üblich, dass das Bedienungspersonal das Rückgeld einfach behält (und ich sage das als ehemalige Kellnerin!).
Vermutlich spekulieren manche Kellner einfach darauf, dass die meisten Gäste - wie Du ja bereits vermutet hast - Skrupel haben, auf die Herausgabe des Rückgeldes zu bestehen.
Es kostet schon Überwindung, aber schließlich bist Du der zahlende Kunde, der bestimmt, ob die Bedienung so gut war, dass ein Trinkgeld gegeben wird oder nicht.
Lieben Gruß,
Livia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2006 um 15:13
In Antwort auf babs_12477149

DU bist der Gast
...also ich würde in so einem Fall den Kellner fragen, ob ich nicht noch was rausbekomme???
Es ist überhaupt nicht üblich, dass das Bedienungspersonal das Rückgeld einfach behält (und ich sage das als ehemalige Kellnerin!).
Vermutlich spekulieren manche Kellner einfach darauf, dass die meisten Gäste - wie Du ja bereits vermutet hast - Skrupel haben, auf die Herausgabe des Rückgeldes zu bestehen.
Es kostet schon Überwindung, aber schließlich bist Du der zahlende Kunde, der bestimmt, ob die Bedienung so gut war, dass ein Trinkgeld gegeben wird oder nicht.
Lieben Gruß,
Livia

Danke...
...so was hatte ich mir schon vorgestellt.
Ich fand es nur sehr verwirrend, dass mir so etwas in den wenigen Monaten, denn ich hier bin, schon zwei Mal passiert ist. Als ich in D. das lezte Mal gelebt hatte, ist mir das nämmlich nie passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen