Home / Forum / Job & Karriere / Wieso komme ich mit meinem Geld nicht aus?

Wieso komme ich mit meinem Geld nicht aus?

19. Juni 2009 um 19:00

Ich wohne mit meiner Tochter zusammen,, bekomme keinen Unterhalt.
Ich bezahle 730 Euro Miete warm und Strom 85 Euro, wenn ich mich
nicht irre.
Ich bekomme im Monat 2.800 Euro inkl. Kindergeld.
Für mein Hobby gebe ich im Monat 100 Euro aus, ich rauche
Filterzigaretten, gehe kaum weg, leiste mir durchschnittlich neue
Kleidung. Also bestimmt nicht übermäßig, das, was man halt braucht.
Und trotzdem kann ich nichts sparen, kein großer Urlaub, eine Woche
Malle mit Frühstück und irgendwie zu wenig Geld.

Geht euch das auch so?

Mehr lesen

19. Juni 2009 um 19:04

Nachtrag
Meine Tochter ist übrigens 16, bekommt 60 Euro Taschengeld und 10 Euro Handykartengeld im Monat. Ihr Hobby kostet mich ungefähr 40 - 50 Euro im Monat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 19:42

Achja
Und monatlich 280 Euro für Versicherungen (Kranken-/Hausrat-/Kfz./Haftpflicht).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2009 um 21:18

Noch keine Antworten
ich versteh's jedenfalls nicht mehr. Muss man jeden Euro 5 x umdrehen? Wie machen andere das, wenn eine Neuanschaffung ansteht. Mal ein Fahrrad, mal ein Haustier, mal eine neue Musikanlage.
Alles Luxus heutzutage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 18:22

Das kann ich mir fast nicht vorstellen
2800 und nichts übrig? Vielleicht solltest du noch überprüfen ob Du kein Dauerauftrag an die Isländische Bank hast.

Ich weiss zwar nicht, wie das ist wenn man noch ein Kind hat, da ich Single bin, meine Kosten sehen aber so aus:

-Miete: 430 Warm
-Essen: 150
-Tel.+Internet: 30
-Handy: 5 (wenn überhaupt)
-Disco: 80
-Versicherungen: 60
-Kleidung: 50
-Bücher (mein Hobby): 30-50
-Altersvorsorge: 200

Im Monat habe ich ~100 weniger als Du zur Verfügung. Egal wie gerechnet bleibt mir im Monat ~1500 übrig. Auch wenn deine Kleine 500 braucht, sollte dir noch sehr viel Geld übrig bleiben.
Du hast bestimmt noch ein Auto oder? Kredit vielleicht? Sonst passt das alles nicht zusammen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 15:39

Haushaltsbücher...
.... helfen in diesem Fall ungemein.

Schreibe Dir mal drei Monate lang auf,

- was Du netto verdienst / bekommst
- was Du für welche Bereiche (Miete, Versicherungen, Lebensmittel, Non-Food, Restaurants, Sport, Klamotten usw. ) ausgibst.

Danach wirst Du wissen, Wo Dein Geld bleibt und an welcher Stelle, Du ansetzen musst.

Entweder MEHR verdienen oder WENIGER ausgeben.

Viel Glück

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 13:46
In Antwort auf elena3143

Nachtrag
Meine Tochter ist übrigens 16, bekommt 60 Euro Taschengeld und 10 Euro Handykartengeld im Monat. Ihr Hobby kostet mich ungefähr 40 - 50 Euro im Monat.


vielelicht sollte die tochter etwas verdienen

zeitung austragen, Babysitten
Würde ihr nicht alles - auf gut deutsch gesagt - in den Arsch stecken

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2009 um 10:05

Wasss????
omg !!! 2.800 EURO ???

ok deine wohnung ist aber schon sehr teuer. 730 miete 80 strom. sind 810,-
dann zigretten 100,-
deine tochter 60,-
sind schon 970,-

ok dann hast du noch versicherungen und so 200,- wenn ich mich nicht verlesen habe.

1.170,-
----------

dann müsste dir schon noch genug übrig bleiben für eine woche mallorca oder so.

rechne es dir halt aus. so haushaltsbücher sind eine super idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 14:07

@elena
dann hast du ein Bruttogehalt von ca 4500 Euro - wo bekommt man denn so einen Lohn? oder als was?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich habe meine Chefin sowas von satt
Von: zusa_11971107
neu
7. September 2009 um 13:10
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen