Home / Forum / Job & Karriere / Wieviel habt ihr im Monat zur Verfügung oder wo kann man sparen?

Wieviel habt ihr im Monat zur Verfügung oder wo kann man sparen?

4. Februar 2007 um 21:06

Hallo,

wollte mal fragen, wieviel ihr im Monat zur freien Verfügung habt (also abzüglich Miete,Strom, Versicherungen...) und ob ihr damit gut auskommt?

Was mich im Moment so bewegt ist, das wir fast 1800 Euro an fixen Ausgaben haben und ich nicht weiß, wo man noch sparen könnte.
Das ist Miete von 750 Euro,Strom, Telefon, Nahrung/Kosmetika, Versicherungen (Beruf-, Unfall, Rechtsschutz, 2 Auto, Hausrat). Also alles Versicherungen die man braucht oder?

Dann zahlen wir noch 3 Jahre mit 150 Euro ein Auto ab. Gut das fällt dann später mal weg. Aber dann wären es immer noch 1650 Euro Ausgaben.

Habt ihr auch soviel? Wir gehen auch an den Wochenenden nicht viel raus oder essen. Vielleicht 2 mal im Monat, aber dann auch nicht für wer weiß wieviel Geld. Und neue Klamotten kaufen wir uns auch nicht jeden Monat.

Mehr lesen

6. Februar 2007 um 14:34

Hallo,
hmm, wäre nicht eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung für Euch wichtiger als die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Unfallvers. ?

An Eurer Stelle würde ich ein Auto abschaffen und die Unfallversicherung. Aber das ist meine persönliche Meinung.

Das was man ausgeben darf, hängt natürlich auch immer vom Verdienst ab.
Du hast leider nicht geschrieben ,wieviel ihr im Monat ausgeben dürft / könnt.

gruss, ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 22:06

Hallo an alle
ioh hatte ich vergessen zu schreiben, wir haben noch eine Haftpflichtversicherung (eine für uns beide. Die BU und die Unfall kündigen wir auf keinen Fall. Die ist uns sehr wichtig.

Leider sind wir auch auf zwei Autos angewiesen, da mein Freund im Außendienst (Versicherungen, daher haben wir schon die günstigsten Versicherungen und ein Wechsel lohnt nicht) tätig ist und ich in einer anderen Stadt arbeite. Tja, die vernünftigen Wohnungen hier kosten auch alle um die 500 Euro kalt und einkaufen tue ich auch schon im Aldi, Plus, Kaufland... und achte auch auf die Preise. Aber ab und an gönnen wir uns auch was leckeres und gehen auch mal essen. Tja ich glaube einfach, das alles immer teurer wird.

Ach hatte ganz vergessen, zusammen haben wir ungefähr 2700 Euro netto. Sprich bei den Ausgaben bleiben uns ca. 900 Euro. Aber da wird noch der Sprit abgezogen. Wir nagen also nicht am Hungertuch (obwohl, das haben wir hinter uns, waren beide arbeitslos - zwar nicht zur gleichen Zeit, aber hintereinander). Vielleicht auch daher die Angst, nicht genug zu haben und sparen zu wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 4:30

Optimirung
optimiren kann man immer bitte ruf an fur kostenlose aufklärung 0331/23700010 und frage nach hr van der schagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2013 um 0:40

Die Varianten gibt es immer
Miete von 750 Euro?

Vielleich Eigentum überlegen?

Für 150 000 Euro Haus mit 2,2 % effektives Jahreszins kommst du auf ca. 275 Euro Monatlich.

1200 Euro investition in Kaminofen bring ca. 800 Euro jährlich Ersparnis und zahlt sich nach 2 Jahre aus.

Je nach Lage und Dach kann man auch 15000 Euro in Solaranlage investieren und dem Stadt Strom verkaufen.

Auch die Versicherungen muss man überlegen, ob sie nicht teuer sind.

Also, die Varianten gibt es immer, obwohl man muss ehrlich sagen, die Ausgaben wachsen ständig, nur die Einnahmen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komilitonin ist eifersüchtig und hat mich auf dem Kicker
Von: volbeat7
neu
13. Juni 2013 um 11:18
Ich weiß einfach nicht weiter auf arbeit (achtung lang)
Von: clare_11899082
neu
11. Juni 2013 um 23:29
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen