Home / Forum / Job & Karriere / Will mich mein Chef eig verarschen

Will mich mein Chef eig verarschen

26. Januar 2011 um 12:29

hi
also ich erklaer euch mal mein problem:
bin gerade im 3 ausbildungsjahr zur einzelhandelskaufrau in einem schuhFACHgeschaeft.
dh vollbedienung usw.

so, jetz im 3ten lehrjahr bekomm ich 760 brutto.

mein chef uebernimmt mich und sagt 1200euro brutto und nicht mehr nach meiner ausbildung.

Steuerklasse 1
40 std pro woche
22 urlaubstage
einzigste vollzeitkraft!!!

will der mich eig verscheissern?
alle aus meiner klasse bekommen UEBER 1200NETTO!
ich arbeite dann fuer etwa 830 euro auf die hand!

schon wenig oder?
was soll ich den machen? verhandeln laesst er nicht mit sich.

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 13:54

Kleiner Betrieb
Hm, als ich mit der Ausbildung (Bürokommunikationskauffrau) fertig war hab ich auch 1200 brutto bzw. 900 netto bei einer 40 Std./Wo. bekommen.

Bist Du sicher, dass bei 1200 nur 830 hängen bleiben?

Klar, ist nicht viel. Aber erstmal besser als gar keine Arbeit, oder? Hast Du Dich noch wo anders beworben? Würde evtl. annehmen und mich weiter bewerben.

Was Deine Klassenkameraden betrifft: Arbeiten die vielleicht alle in größeren Unternehmen?
Ich mein Du bist ja mit dem Chef alleine. Vielleicht kann er ja nicht mehr zahlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 16:50
In Antwort auf asia_12772241

Kleiner Betrieb
Hm, als ich mit der Ausbildung (Bürokommunikationskauffrau) fertig war hab ich auch 1200 brutto bzw. 900 netto bei einer 40 Std./Wo. bekommen.

Bist Du sicher, dass bei 1200 nur 830 hängen bleiben?

Klar, ist nicht viel. Aber erstmal besser als gar keine Arbeit, oder? Hast Du Dich noch wo anders beworben? Würde evtl. annehmen und mich weiter bewerben.

Was Deine Klassenkameraden betrifft: Arbeiten die vielleicht alle in größeren Unternehmen?
Ich mein Du bist ja mit dem Chef alleine. Vielleicht kann er ja nicht mehr zahlen...

Hi
ja also wir habens ausgerechnet.
ja ich habe auch angenommen, hab mich nebenbei auch woanders beworben, aber die wollen alle dass man berufserfahrung mitnimmt.
und an dem zahlen kanns nich liegen. wir haben 3 filialen. bei uns in der filiale sind wir zu 4t und bekommen nochmal einen lehrling. (nur die anderen sind halt chefin und 2 teilzeitkräfte).
die anderen aus meiner klasse arbeiten auch in sportgeschaeften, farbgeschaeften.. also auch fachgeschaefte.
ich kappiers nich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 15:01

Hmm
Also ich weiß ja nicht aus welchem Bundesland du kommst, aber in NRW ist es schonmal üblich gesetzlich 24 Tage pro Jahr Urlaub zu haben.

Rechne doch einfach mal im Intzernet mit einem Brutto Netto rechner nach also mit 1200 würde ich in NRW noch auf 905 netto kommen.

Aber ist echt schon ein kleines gehalt.

würde es annehmen (besser als arbeitslos) und mich dann nach was anderem umschauen.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen