Home / Forum / Job & Karriere / Zweite Ausbildung?

Zweite Ausbildung?

13. November 2006 um 13:21

Hallo zusammen!

Ich bin 22 Jahre alt und habe meine Ausbildung zur Krankenschwester letztes Jahr abgeschlossen.
Ich arbeite auf 50 % in einem Altenheim.

Bisher habe ich keinen Job im Krankenhaus bekommen, und ich weiß je länger ich weg bin aus dem Krankenhaus desto schwieriger wird es dort etwas zu finden.

Ich würde gerne eine Ausbildung zur Sozialfachangestellte machen weil ich auch nicht in dieser Situation bleiben will.

Jetzt werdet Ihr euch sicher fragen warum ich mich in dem Beruf nicht weiterbilde.
Würde ich ja tun, aber ich müsste jeweils ab 2 bis 5 Jahren Berufserfahrung haben (im KH) und für eine Fachweiterbildung dazu mind. 6 Monate in dem jeweiligen Fachbereich gearbeitet haben.

Wenn ich die Ausbildung zur "SoFa" machen würde (vorrausgesetzt ich bekomme ne Lehrstelle natürlich) dann wäre der finanzielle Aspekt schon ernüchternd und was meine Familie und die meines Freundes (also alle die die mir wichtig sind) dazu sagen wird möchte ich gar nicht erwähnen (

Also ich hätte das Negative auf meiner Seite.

Aber ich möchte so gerne was anderes machen und diese Ausbildung interessiert mich sehr.

Was soll ich tun? Bin völlig fertig (


Bitte um Hilfe


Simply176

Mehr lesen

25. November 2006 um 11:20

Mach es!
Hallo,

ich weiß ganz genau, wie du dich fühlst! Bin nämlich in der gleichen Situation.

Ich habe auch eine Ausbildung bereits absolviert. Will jetzt aber auch eine weitere beginnen. Ich habe mich auch schon beworben und muss mich jetzt auf den Eignungstest vorbereiten.

Meine Mutter war überhaupt nicht begeistert, dass ich eine zweite Ausbildung machen will. Sie meint, dass ich einfach in meinem jetztigen Beruf weiter arbeiten und Geld verdienen soll.

Aber ich sehe das ein bisschen anders! Ich habe mich auf eine zweite Ausbildung beworben und zieh das jetzt auch durch. Denn letztendlich ist das meine Entscheidung!

Und es ist auch DEINE Entscheidung. Du musst wissen, in welchem Beruf du für den Rest deines Lebens arbeiten willst.

Meine Schwester ist heute 31 Jahre alt und hat ihr erstes Studium erfolgreich abgeschlossen und jetzt ... auf einmal ... will sie nicht mehr als Archologin arbeiten und hat ein zweites Studium (Zahnmedizin) angefangen.

Man ist nie zu alt, um etwas Neues zu lernen!

Mach das, was DU für richtig hälst!

Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst!!!!

Lieben Gruss, Hijem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2006 um 16:18
In Antwort auf osiris_12236936

Mach es!
Hallo,

ich weiß ganz genau, wie du dich fühlst! Bin nämlich in der gleichen Situation.

Ich habe auch eine Ausbildung bereits absolviert. Will jetzt aber auch eine weitere beginnen. Ich habe mich auch schon beworben und muss mich jetzt auf den Eignungstest vorbereiten.

Meine Mutter war überhaupt nicht begeistert, dass ich eine zweite Ausbildung machen will. Sie meint, dass ich einfach in meinem jetztigen Beruf weiter arbeiten und Geld verdienen soll.

Aber ich sehe das ein bisschen anders! Ich habe mich auf eine zweite Ausbildung beworben und zieh das jetzt auch durch. Denn letztendlich ist das meine Entscheidung!

Und es ist auch DEINE Entscheidung. Du musst wissen, in welchem Beruf du für den Rest deines Lebens arbeiten willst.

Meine Schwester ist heute 31 Jahre alt und hat ihr erstes Studium erfolgreich abgeschlossen und jetzt ... auf einmal ... will sie nicht mehr als Archologin arbeiten und hat ein zweites Studium (Zahnmedizin) angefangen.

Man ist nie zu alt, um etwas Neues zu lernen!

Mach das, was DU für richtig hälst!

Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst!!!!

Lieben Gruss, Hijem

Hallo...
Kann mich nur anschließen, bin auch in der selben Situation, habe auch schon ne ausbildung gemacht, und hatte heute einen vorstellungstermin für eine andere Ausbildung.
Ich würde dir auch raten es einfach zu probieren. schließlich gehts ja um dein Leben, was andere davon halten sollte dir eigentlich egal sein, denn du musst glücklich werden. außerdem ist es heutzutage ja schon fast normal ne zweite Ausbildung zu machen.

Probier es auf jeden Fall aus, sonst ärgerst du dich später mal, dass du es nicht wenigstens probiert hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam